ADC

Der Art Directors Club Deutschland ist ein Kreativenverband mit über 600 Mitgliedern, darunter Designer, Werber, Journalisten, Architekten, Fotografen, Illustratoren, Szenografen et cetera. Einmal im Jahr lobt der Club den ADC Wettbewerb aus. Zudem veranstaltet er Kongresse, Seminare und Vorträge. Der Hauptsitz ist in Berlin.

ADC: Fachvorstand Mathias Jahn über die Veränderungen im Club

Vergangene Woche hat der Art Directors Club für Deutschland seine neu gewählten Fachvorstände bekannt gegeben – ein Schritt, mit dem der Club erneut betont, dass er kein reiner Werberclub sein will. Eine namentliche Disziplin »Werbung« gibt es nach den neuen Statuten dennoch. Wir haben Mathias Jahn, der den Vorstand dieses Bereichs übernehmen wird, um ein Statement gebeten.

mehr

ADC New york ruft zum Award-Relaunch auf

Eigentlich ist es noch gar nicht so lange her, dass der Art Directors Club in New York seinen Auftritt einem Relaunch unterzogen hat. Um genau zu sein, gerade einmal neun Monate. Im November gestaltete Trollback + Company den Auftritt des ADC New York neu. Dennoch will der Club sich für seinen anstehenden 90. Geburtstag erneut erfrischen.

mehr

dmexco kooperiert mit dem adc new york

Kreativität ist digital. So könnte man die aktuellen Entwicklungen der Fachmesse für digitale Wirtschaft dmexco zusammenfassen. Der Veranstalter hat jüngst seine Partnerschaft mit dem Art Directors Club New York bekannt gegeben.

mehr

ADC wählt erstmals Fachvorstände

Der Art Directors Club für Deutschland hat seine Fachvorstände gewählt. Zum ersten Mal in der Geschichte des Clubs setzt sich der Gesamtvorstand künftig nicht mehr nur aus Vertretern der regionalen Sektionen, sondern auch aus Experten der unterschiedlichen Spezialdisziplinen zusammen. Diese Statutenänderung war auf der letzten ADC-Jahreshauptversammlung im vergangenen November beschlossen worden, und zwar mit der Begründung, die Vielfalt der heutigen Kommunikationsbranche stärker abbilden zu wollen.

mehr

Anzeige

Italien ist Europameister

gürtlerbachmann für Görtz

Langsam neigt sich die Award-Saison 2010 dem Ende zu. Die wichtigsten nationalen und internationalen Kreativorden haben ihre Träger gefunden, die erfolgreichsten Kampagnen sich heraus kristallisiert. Zeit also, beim Art Directors Club of Europe wieder einmal einen Rundumschlag zu machen und die Jahres-Gewinner der europäischen Werbe- und Designbranche zu küren.

mehr

john hegarty wird pate an der berlin school of creative leadership

ADC New York: Geld gewinnt

Erstmals in seiner Geschichte hat der ADC New York einen Grand Prix vergeben. Der so genannte »Black Cube« geht an TBWAHuntLascaris in Johannesburg für eine zugegebenermaßen nicht mehr taufrische Kampagne. In Cannes hat die »Trillion Dollar Campaign« für »The Zimbabwean Newspaper« bereits im vergangenen Jahr einen Outdoor Grand Prix gewonnen. Die Lorbeeren aus New York kommen also nicht überraschend, dennoch ist die Kreation einen Blick wert.

mehr

Magma Brand Design macht ADC-Jahrbuch

MAGMA Brand Design gestaltet in diesem Jahr das ADC Annual. Das im Verlag avedition erscheinende Buch enthält alle Siegerarbeiten des ADC-Wettbewerbs 2010, der Mitte Mai in Frankfurt ausgetragen wurde.

mehr

Anzeige

Des Spiegels spitze Feder

Am Wochenende haben wir bereits über die Goldgewinner des diesjährigen ADC-Wettbewerbs berichtet. Hier wollen wir nun eine Arbeit vorstellen, die es auch ohne goldenen Nagel aufs Treppchen der erfolgreichsten Kampagnen geschafft hat.

mehr

ADC feiert erfolgreiche Frankfurt Premiere

Zum Abschluss seines Festivals 2010 in Frankfurt am Main hat der Art Directors Club für Deutschland gestern Nacht die Gewinner seines diesjährigen Wettbewerbs bekannt gegeben. In der Sparte Design, dessen Stärkung sich der Kreativverein bereits seit Längerem auf die Fahne schreibt, geht ein goldener Nagel an eine Arbeit, die einen wichtigen Punkt sehr deutlich macht: Gute Kommunikation findet nicht in Kategoriengrenzen statt.

mehr

ADC-Auftakt in Frankfurt

© PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: Tanja Schäfer

Monatelang hatte die Frankfurt-Fraktion im Art Directors Club für Deutschland darauf hin gearbeitet, gestern Abend war es so weit: Der Kreativ-Verein feierte den Auftakt zu seinem alljährlichen Festival in der Mainmetropole.

mehr

Beim ADC gibt’s das Essen dieses Jahr zuerst

Wer schon das ein oder andere Mal auf einer Award Gala in der Kreativbranche zu Gast war, der kennt das Prozedere: Einem Get Together folgt meist eine ziemlich lange Preisverleihung bis endlich das Buffett gestürmt werden darf. Der ADC macht das dieses Jahr anders herum.

mehr

Anzeige

Klitschko trifft auf Kreative

Schlagabtausch beim Art Directors Club für Deutschland. Wladimir Klitschko wird beim Gipfel der Kreativität in Frankfurt zu Gast sein.

mehr

BBDO New York räumt beim ADC New York ab

Erstmals in seiner Geschichte gibt der ADC New York die Ergebnisse seines Wettbwerbs vor der eigentlichen Preisverleihung heraus. Abräumer der 89. Ausgabe der Award Show ist BBDO New York. Die Agentur holte mit einer Kampagne für den Fernsehsender HBO gleich drei Mal Gold.

mehr

ADC ernennt Jury-Präsidenten

Norbert Herold

Norbert Herold wird den obersten Vorsitz der ADC-Juries 2010 übernehmen. Der ehemalige Münchner Kreative war lange Zeit für Heye tätig und arbeitet jetzt als freier Creative Director und Consultant in der Bayrischen Landeshauptstadt.

mehr

ADC: Einreichungen bleiben stabil

Der Art Directors Club für Deutschland bekommt den Wettbewerbssparkurs der Agenturen in diesem Jahr weniger deutlich zu spüren als erwartet. Insgesamt erreichten das Büro des Vereins bis zur Deadline rund 3.200 Einreichungen, das sind nur etwa 200 weniger als 2009.

mehr

Anzeige

ADC New York: Design Sphere Jury steht fest

Zehn Tage vor dem letzten Einsendeschluss des ADC New York hat der Club nun auch die Jurymitglieder in der Kategorie Design Sphere bekannt gegeben. Dabei sind Karen Welman, Kreativpartnerin bei Pearlfisher in London, Davor Bruketa, Mitgründer und Art Director bei Bruketa & Zinic in Zagreb und Louise Fili, Graphikdesignerin mit gleichnamiger Firma in New York.

mehr

ADC New York: Design Jury steht fest

Chris Campbell übernimmt den Vorsitz der Design Jury für die 89 Annual Awards des Art Directors Club New York. Der Executive Creative Director von Interbrand ist Chairman eines 13-köpfigen Juroren-Teams.

mehr