ADC

Der Art Directors Club Deutschland ist ein Kreativenverband mit über 600 Mitgliedern, darunter Designer, Werber, Journalisten, Architekten, Fotografen, Illustratoren, Szenografen et cetera. Einmal im Jahr lobt der Club den ADC Wettbewerb aus. Zudem veranstaltet er Kongresse, Seminare und Vorträge. Der Hauptsitz ist in Berlin.

ADC*E: Neue Kategorien zum Jubiläum

Die ADC of Europe Awards feiern in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Zur Feier werden neue Kategorien gelauncht.

mehr

ADC veranstaltet Elevator Pitch

Kurz, knapp und mit möglichst viel Leidenschaft will der ADC von gemeinnützigen Ideen überzeugt werden.

mehr

ADC Wettbewerb 2011: Weniger Klassik-Einreichungen

Insgesamt 2.950 Einreichungen sind in diesem Jahr beim ADC Wettbewerb eingegangen. Die Arbeiten stammen zunehmend aus digitalen Medien und räumlicher Inszenierung.

mehr

ADC-Festival 2011: erste Referenten stehen fest

Anzeige

ADC Fieldwork: Design-Lösungen fürs Leben

In welcher Gesellschaft wollen wir eigentlich leben? Diese Frage wird Designstudenten von mindestens 40 Hochschulen in diesem Sommersemester umtreiben.

mehr

ADC startet Kampagne und Ticketverkauf für 2011

ADC veranstaltet Seminar zu Green Marketing

Der Art Directors Club Deutschland (ADC) bietet innerhalb der Reihe Management Dialog ein Seminar zum Thema Green Marketing an.

mehr

ADC 2011 – Das erwarten die Juroren

Die Juroren für den ADC-Wettbewerb 2011 stehen fest. Unter den insgesamt 25 Jurys gibt es drei Gruppen, die die eingreichten Design-Arbeiten bewerten werden sowie zwei Gruppen für die Unterkategorie Literatur. Vor allem vor dem Hintergrund der neuen Wettbewerbsregeln in dieser Sparten (PAGE berichtete), könnte das spannend werden. Hier lesen Sie Statements von der Juryvorsitzenden.

mehr

Anzeige

ADC-Trailer für Red Dot Grand Prix nominiert

Die Nominierten für den Red Dot Grand Prix in der Kategorie TV & Cinema stehen fest.

mehr

Jochen Rädeker bleibt ADC-Chef

Keine großen Überraschungen auf der Jahreshauptversammlung des Art Directors Club für Deutschland: Jochen Rädeker, seit einem Jahr Vorstandssprecher des Kreativclubs, wurde in seinem Amt bestätigt. Er war der einzige Kandidat.

mehr

ADC modifiziert Design-Kategorie

Der Startschuss für den ADC-Wettbewerb 2011 ist gefallen. Wer seine Arbeiten bis zum 15. Dezember einreicht, erhält 10 Prozent Rabatt auf die Teilnahmegebühren.

mehr

ADC lädt zum Creative Summit

In einem Monat veranstaltet der Art Directors Club für Deutschland seinen zweiten Creative Summit und widmet sich ganz und gar der kreativen Innovation. Die Macher von Garage Brands zeigen sich als kreative Unternehmensberater.

mehr

Anzeige

Mathias Jahn wird CCO bei Heye

Die Heye Group in München hat einen neuen Chief Creative Officer.

mehr

ADC-Nägel für den Nachwuchs

Der Art Directors Club für Deutschland baut Nachwuchs-Wettbewerb um

mehr

Nur ein neues Gesicht – ADC-Sektionsvorstand ist komplett

Der neue ADC-Vorstand ist komplett. Im Vergleich zur bisherigen Aufstellung bedeutet das, dass jeweils ein Sektionsvortand das Feld räumen musste, denn die neuen Statuen sehen neben den erstmals gewählten Fachvorständen nur jeweils einen Kreativen an der Spitze der Regionen Frankfurt, München, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Berlin vor.

mehr

ADC Jahrbuch 2010 zum Vorzugspreis

Wenn Sie das ADC Jahrbuch 2010 zum Vorzugspreis erwerben wollen, müssen Sie sich beeilen.

mehr

Anzeige

ADC-Jahrbuch ab sofort im Handel

Das Jahrbuch des Art Directors Club für Deutschland ist erschienen. Auf mehr als 500 Seiten präsentiert der Kreativclub die Gewinnerarbeiten seines Wettbewerbs 2010 in gebundener Form; erstmals arbeitet er dafür mit dem Verlag avedition zusammen.

mehr

ADC: Fachvorstand Mathias Jahn über die Veränderungen im Club

Vergangene Woche hat der Art Directors Club für Deutschland seine neu gewählten Fachvorstände bekannt gegeben – ein Schritt, mit dem der Club erneut betont, dass er kein reiner Werberclub sein will. Eine namentliche Disziplin »Werbung« gibt es nach den neuen Statuten dennoch. Wir haben Mathias Jahn, der den Vorstand dieses Bereichs übernehmen wird, um ein Statement gebeten.

mehr