Fotobuch erstellen: Print-on-Demand-Services im Überblick

Wo kann man als Kreativer in Profi-Qualität online drucken lassen? Und wo bekomme ich Tipps rund ums Erstellen selbst?

mehr

Agenturporträt: Type2, ein erstaunliches Warschauer Studio

PAGE gefällt …: das Designstudio Type2 aus Warschau, das die berühmte polnische Plakatkunst zu neuen Höhen führt und die Infografik gleich mit.

mehr

Unfreiwillig aktuell: Bedtime Stories für Lufthansa

Kolle Rebbe entwickelt einen ganz besonderen Service für Lufthansa Reisende, der sie ans Bett ihrer Kinder zaubert. Besondere Aktualität bekommt die Idee durch den Streik bei der Airline … mehr

Corporate Identity für Weinjäger

In ihrem Corporate Design für ein Weingeschäft in Nashville, Tennessee bringt die Branding-Agentur Perky Bros in wunderbarer Weise zusammen, was sonst nicht zusammen gehört. mehr

Anzeige

So gut kann eine Gebrauchsanweisung aussehen

The Royal Studio aus Porto, bekannt für seine Manifeste und für bildgewaltiges Grafikdesign, hat einen riesigen Auftrag absolviert, der die Welt der Tutorials zu einer schöneren macht. mehr

Wie Art Direktorin Malin Schulz das neue Ressort der ZEIT gestaltete

Heute erscheint die DIE ZEIT nicht nur mit leicht überarbeiteter Typografie, sondern vor allem mit dem neuen Ressort »Z – Zeit zum Entdecken«. Die Art Direktorin Malin Schulz erzählt, warum Zeitungen heute so »magazinig« sind, ein Plakat als Aufmacher der Traum jedes Editorial Designers ist – und wie man überflüssige Geschmacksdiskussionen vermeidet. mehr

Spots in Echtzeit: DRadio Wissen schaltet Online-Kampagne

Burka oder Bibel? Hip oder Hype? DRadio Wissen ist der jüngste Sender von Deutschlandradio – und dementsprechend frisch ist auch die neues Online-Kampagne. mehr

Inspiration pur: Die Contexta Collection

Alle großen Namen sind dabei – und bieten ein Feuerwerk der Inspiration: Stefan Sagmeister, Sarah Illenberger, Happypets und mehr als 70 andere Kreative zeigen ihre Ideen zum Thema »Secret«. mehr

Anzeige

So inspirierend wie schön: Der Kalender »54 True Facts«

Schon gewusst, dass auf dem Jupiter Diamanten regnen und auf der Venus Metall? Der Kalender der Grafikdesignerin Julie Joliat


 überrascht auf hübscheste Weise. mehr

Lead Awards 2015 – Die Gewinner

Gestern Abend wurden in den Hamburger Deichtorhallen die Lead Awards 2015 verliehen. Es gab tolle Gewinner, unsportliche Buh-Rufe – und einen ziemlich eitlen Conférencier. Hier die Ausgezeichneten und ihre Arbeiten. mehr

Wie ein Erscheinungsbild für ein Tattoo-Studio auch aussehen kann

Der Hamburger Artdirektor Marco Moccia entwarf für das Tattoostudio »immer & ewig« ein Corporate Design jenseits von Klischees.

mehr

Strahlend in 16°: Toller Jahreskalender 2016

Schluss mit den furchtbar langweiligen Jahreskalendern, in denen die 365 Tage ganz stur im Rechteck und in trübem Grau aufgelistet sind. Bei diesem Wandkalender strahlt das neue Jahr und wirbelt im Kreis. mehr

Anzeige

Agenturporträt: Astrom / Zimmer

PAGE gefällt …: das Grafikdesignstudio Astrom / Zimmer aus Zürich, das sich mit Interface Design beschäftigt, Information in Wissen umwandelt – und das in umwerfender Ästhetik.

mehr

Eine tolle Art, einen Film zu präsentieren

Die Dokumentation »Cabeibusha – the curly gem« porträtiert die 9-fache Windsurfing-Weltmeisterin Sarah-Quita Offringa – und wird als USB-Stick und mit einem tollen, illustrierten Fotobuch veröffentlicht. mehr

»Way to Go«: So entstand das WebGL-Game von Vincent Morisset

Das Experience Game »Way to Go« mixt von Hand gezeichnete Animationen mit realistischen und kunstvoll verfremdeten 360-Grad-Videos aus Wald und Flur. Ein traumhafter Trip in die kanadischen Wälder mit JavaScript, HTML5, WebGL, Three.js und der Web Audio API. mehr

Stefan Sagmeister: The Happy Show

Alle reden von Glück – und Stefan Sagmeister setzt es um. Ab nächster Woche ist das im MAK Museum in Wien zu sehen – und da sollte man unbedingt hin.

mehr

Anzeige

Wie Kreative helfen: workeer – Jobbörse für Flüchtlinge

David Jacob, Designer bei Edenspiekermann, hat die erste deutsche Jobbörse für Geflüchtete und Arbeitgeber entwickelt – mit riesigem Erfolg. mehr

Herzlich Willkommen bei PAGE! Aktuell: Fußball & Design

Wie gestaltet man treffsicher Erscheinungsbilder für Fußballclubs und ihre Anhänger? Das und vieles mehr erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von PAGE. Hier eine kleine Leseprobe zum Gratis-Download …

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.