Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Webdesign, User Experience– oder Game Design.

RenderQueue in AfterEffects?

Chris vom http://themographblog.com/ hat einen feinen Artikel über die Render-Queue in After Effects geschrieben. Alle die noch Fragen haben oder die Rendereinstellung noch nie so richtig verstanden haben, finden dort bestimmt die Antwort.

mehr

Betontapete

Ein kreativer Blick auf das ungeteilte Berlin

Die Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. loben anlässlich des 20. Jahrestags des Mauerfalls einen künstlerischen Wettbewerb aus. Unter dem Motto »Ein kreativer Blick auf das ungeteilte Berlin« werden die Künstler und

mehr

Brands after the Crisis

Wenn man den Medienberichten und Experten Glauben schenken kann, dann wird niemand aus der derzeitigen Wirtschaftskrise so heraus kommen, wie er in sie hinein schlitterte. Das gilt natürlich auch für die international führenden Marken.

mehr

Anzeige

Zeitungsdesign-Kongress

Ist 30/30 die Zeitung der Zukunft? Jedenfalls ist das Blatt Ergebnis zweijähriger Forschung um die ideale Zeitung – beim European Newspaper Congress, der vom 26. bis 28. April in Wien stattfindet, wird es vorgestellt. Auf der Website

mehr

Bildbearbeitung der Zukunft in Ismaning

Um die „Bildbearbeitung der Zukunft – Zukunft der Bildbearbeitung“ geht es bei der Fachveranstaltung des Cluster Druck und Printmedien. Themen sind dabei hyperreale HDR-Fotografie, 3D-Effekte, zerstörungsfreie Bildbearbeitung oder

mehr

TOCA ME Creative Night

Die Designkonferenz ist ausverkauft, aber ab 22.30 Uhr laden die Veranstalter zur kostenlosen Teilnahme an der Creative Night in der Münchner Reithalle ein. Wem man dort über den Weg laufen kann, ist unter www.design-conference.de zu

mehr

Listed Design Conferences

Martin Golombek, Andi Kern, Michael Schmidt-Voigt haben unter der Leitung von Prof. Tom Duscher und Prof. Frank Jacob (Muthesius Academy of Fine Arts and Design, Kiel) haben ein tollen Prototypen für das

mehr

Anzeige

Beton-Magazin

Führer Medien- und IT-Berufe

D

Stipendium für Creative Leader

Ausstellung Stefan Strumbel

Anzeige

Bestattungs-Kreativwettbewerb

Vom 17. bis 18. September 2009 lädt das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. in Berlin Kreative, Marketingstrategen, Journalisten und Bestatter zu einer Tagung ein, bei der es um Werbung für die Bestattungsbranche geht. Aus diesem Anlass

mehr

Flicker und Design

Auf flickr.com tummeln sich mittlerweile ja bekanntermaßen nicht nur schöne Fotos und langweilige HDR-Aufnahmen sondern auch immer wieder das ein oder andere schöne gestaltete Produkt aus der Print und Webbranche.

mehr

Die weltbesten Zeitungen…

... sind zumindest in Sachen Gestaltung:- Akzia (Russland), - Eleftheros Tipos (Griechenland),- Expresso (Portugal), - The News (Mexiko),- Welt am Sonntag (Deutschland).Diese Blätter wurden beim 30. Wettbewerb der Society for News Design in

mehr

Neu für den Mai: Die DMY-Jury steht fest

Wer sich noch nicht für den diesjährigen DMY International Designfestival Berlin-Ausstellungsmarathon angemeldet hat, sollte das schleunigst vor dem 15. März tun, dann ist Einsendeschluß. Ein Anreiz dafür ist die Jury, die

mehr

Anzeige

This happened…

 "This happened is a series of events focusing on the stories behind interaction design. Having ideas is easier than making them happen. We delve into projects that exist today, how their concepts and production process can help inform future

mehr

Schönheiten der Nacht – japanische Holzschnitte in Frankfurt

Ukiyo-e heissen die wunderbaren traditionellen Holzschnitte aus Japan, die so meisterhaft wie farbenfroh knallig den japanischen Alltag von Kurtisanen und Kabukischauspielern oder auch spannungsgeladene Landschaften darstellen. Ab diesem Donnerstag

mehr