Design Bücher

Macht der Druckerpresse

Hamburgs Kreative 2010

Die neue Ausgabe des Jahrbuchs „Hamburgs Kreative” ist da.

mehr

Taschen gibt D&AD Annual heraus

Das Jahrbuch des Londoner Kreativclubs D&AD ist 2010 erstmals für jedermann erhältlich. Möglich macht dies der Taschen Verlag, der das bisher nur exklusiv zu beziehende Werk herausgibt.

mehr

Schrift und Macht

Das Thema ist ihm nicht neu: 2008 veröffentlichte Andreas Koop beim Verlag Hermann Schmidt Mainz das Buch „NSCI“ über das visuelle Erscheinungsbild der Nationalsozialisten. Jetzt legt er einen For­schungsbericht vor, der am Institut Design2context von Ruedi Baur an der Zürcher Hochschule der Künste entstand – parallel zu Arbeiten in den beiden Designbüros, die Koop in Nesselwang im Allgäu und München führt.

mehr

Anzeige

VFX Artistry

Bücher mit Making-ofs von professionellen Motion Graphics sind nicht gerade üppig gesät. Das liegt natürlich daran, dass die Zielgruppe eben nicht so riesig ist, dass sich wirklich große Stückzahlen ver­kau­fen ließen. Umso erfreulicher ist es, wenn dann mal eine Publika­ti­on er­scheint wie die vorliegende, die zwar nicht all­zu umfangreich ist, aber immerhin jeweils auf einigen Seiten erklärt, wie echte High-End-Produktio-nen ent­standen.

mehr

Jetzt die Bücher

Jetzt sind die Bücher zum den Preisen „Corporate Design Preis 2009“ und „Berliner Type Jahrbuch 2009“ von „AwardsUnlimited“ im Handel

mehr

Neues Buch von Tommi Musturi

Ein Bilderbuch im reinsten Sinne des Wortes ist die neueste Veröffentlichung von Comic-Zeichner Tommi Musturi: Er kommt darin ganz ohne Text aus

mehr

Oliver Voss ist wieder da!

Oliver Voss meldet sich in der Kreativbranche zurück. Der Ex-Jung-von-Mattler hat unter seinem Namen eine eigene Agentur gegründet. Startkunde ist Die „Welt am Sonntag” , die erste Kampagne ist bereits zu sehen.

mehr

Anzeige

Blumenfotos

Angesichts des nicht enden wollenden Winters kommt ein bißchen „Flower Power” gerade recht – in Form eines Bildbands aus dem Dumont Verlag

mehr

Neo York

 

Wie wird das postapokalyptische New York aussehen? Einige Visionen gibt es schon …

mehr

Illustratoren-Kompendium

Der Illu-Hype nimmt kein Ende und bringt derzeit jede Menge Publikationen zum Thema hervor. 

mehr

Gestalter im Gespräch: Lars Müller

„Gespräche übers Gestalten“ – eine recht spannende Mischung aus sehr bekannten und eher unbekannten Designern. Diesmal: Lars Müller. Made bei A5+, präsentiert von PAGE.

mehr

Anzeige

Wenn Architekten Bücher entwerfen…

Architekten gehen gerne fremd und wildern in anderen Disziplinen. Sie entwerfen statt Häusern auch gerne Stühle, Lampen oder anderes Mobiliar. Das ist man schon gewohnt. Dass Architekten sich jetzt auch an die Gestaltung von Buchcovern wagen, ist aber neu. Zumindest in dieser Form.

mehr

Seventies-Fotografie

Nach wie vor hochmoderne US-Fotografie aus den siebziger Jahren präsentiert der Bildband “Starburst”.

mehr

Beyroutes – Reisen durch Beirut

Persönliche Eindrücke aus Beirut sind in dieser Beilage des Magazines „Volume #22 – The Guide“ gesammelt. Und dennoch funktioniert dieses intime Tagebuch wie ein Reiseführer und bietet Orientierung in der wuseligen Hauptstadt des Libanons.

mehr

Lettering & Type

Jede Menge Experimente mit Buchstaben finden sich in dem Band „Lettering&Type“

mehr

Anzeige

Die neuen Verweigerer


Alle reden vom Web als großem Trendsetter, dabei spielen sich auch im guten, alten Printdesign spannende Entwicklungen ab. Wir haben mit dem Inhaber und kreativen Leiter der Gestalten Verlags Robert Klanten für PAGE 30.2010 über diese aktuelle Trends im Printdesign gesprochen.

mehr

Design-Design

Was heisst Reinzeichnung auf Englisch? Wie sagt man Beschnittmarke oder Prägefolie? Fragen, die sich im globalisierten Designalltag immer häufiger stellen.

mehr