Corporate Identity

Der Ausdruck Corporate Identity beschreibt das Selbstverständnis eines Unternehmens. Eine Corporate Identity dient der schlüssigen Repräsentation und Kommunikation nach außen und innen von Unternehmensmerkmalen, aus denen sich Visionen und Leitbilder – eine Unternehmenskultur – für die Belegschaft und für die Öffentlichkeit ableiten lassen, auch Unternehmensidentität genannt. Auch wenn eine CI im Endeffekt auf die Außenwirkung ausstrahlt und eigene Marken von ihr profitieren, bezeichnet sie doch in erster Linie die Idee, die das Mitarbeiterkollektiv sich von »seinem« Unternehmen macht. Die CI ist wie ein Leitbild.

Diese interne Unternehmensidentität speist sich zunächst mehr oder minder organisch aus der Kernkompetenz, der Geschichte, den Strukturen, den Geschäftsfeldern und der Branche. Dennoch sollten Unternehmen ihre Corporate Identity nicht dem Zufall überlassen, weil sie gravierende Auswirkungen auf die Qualität des Services oder Produkts haben kann, das es anbietet.

Wer sich mit der Gestaltung und Pflege einer CI beschäftigt, wird zum einen das öffentliche visuelle Erscheinungsbild (Corporate Design) des Unternehmens unter die Lupe nehmen, zum anderen aber auch die Bereiche Corporate Behaviour, Corporate Communication, Corporate Culture, Corporate Language und Corporate Philosophy gemeinsam mit den Entscheidern und Mitarbeitern eines Unternehmens erörtern und gegebenenfalls aktiv verändern. Insofern gehört die Gestaltung oder Pflege einer Corporate Identity auch in die Domäne von Unternehmensberatungen, wobei der Übergang zum Leistungsspektrum von Designagenturen fließend ist.

mehr
Studio Bruch | Branding für Perz+Gartler

Linie und Komposition: Prägnante Identity für ein Produktdesign-Studio

Das Studio Bruch–Idee&Form aus Graz entwarf für die Produktdesigner Perz+Gartler ein Erscheinungsbild, das deren Arbeit reflektiert.

mehr

Kreativbranche, kreative Berufe, Berufspraxis, Branding, Corporate Design, Corporate Identity

Die neue PAGE ist da: Social Design im Kreativalltag

Design kann mehr als Umsätze steigern. Wir zeigen, wie Kreative und Agenturen soziales Engagement ins Berufsleben integrieren und in bezahlte Jobs verwandeln. mehr

Afound: H&M wird Outlet-Store – mit einer Identity von Kurppa Hosk

Vintage und Fremdmarken: Mit seiner neuesten Marke Afound erfindet H&M sich neu. mehr

Design und Branding für Events

Von Hackathon bis Festival: Identity, Badge, Line-up & Co effektvoll inszenieren mehr

Anzeige

Corporate Design, Design Festival, Branding, Marketing, Corporate Identity

Die neue PAGE ist da – Design & Branding für Events von Musikfestival bis Hackathon

Zielgruppengerechtes Design und Marketing für Events aller Art – darum geht’s in der aktuellen PAGE. Mit spannenden Veranstaltungen für Gestalter und Entwickler. mehr

Diese Identity für einen Fleisch-Brand ist umwerfend anders – und modern!

Ein asiatisches Designteam zeigt, wie das Erscheinungsbild eines nachhaltigen Fleisch-Brands auch aussehen kann! mehr

Wie ein junges Studio sich neu und engagiert aufstellt

Studio KQ aus Dortmund hat nicht nur ein neues Erscheinungsbild, sondern mit #3zsb auch ein neues Konzept. mehr

PAGE Ranking, Corporate Design, Corporate Identity

PAGE Ranking 2018: Corporate Design und Identity

Das PAGE Ranking 2018 für Corporate Design und Identity listet die Top 20 CD/CI-Büros und -Agenturen. mehr

Anzeige

Neu, On, Weiter: Beeindruckend wie Strichpunkt eine Firmen-Transformation visualisiert

Vom Elektrogroßhändler zum Technologiedienstleister: Die Designagentur Strichpunkt begleitete die Transformation des Familienunternehmens Alexander Bürkle. Und das mit einer Corporate Identity, die jetzt ausgezeichnet wird.

mehr

Irina und Sven von Osten, Gründer der Agentur wertvoll, Düsseldorf

»Im Mobilitätsbereich kommen ständig neue Technologien hinzu, sodass Designer umdenken müssen«

Irina von Osten und Sven von Osten haben 2017 die Agentur wertvoll gegründet, deren Fokus auf Neuer Mobilität liegt. Wir sprachen mit ihnen über die Trends und Herausforderungen, die Designer in diesem Bereich erwarten.

mehr

Say Omelett, not Cheese! Wilde Typo-Identity für Foto-Box

Für Fun-Foto-Boxen, die überall in Stockholm aufgestellt sind, hat das Designstudio Bedow eine ausgelassene Typo-Identity gestaltet. mehr

Was für eine Identity! Font-basiert und mitreißend

Design Switzerland unterstützt vielversprechenden Nachwuchs – mit einer großartigen Identity von Base Design. mehr

Anzeige

Edel und stilisiert: Die neue Identity der Agentur jäger & jäger

Von jäger & jäger für jäger & jäger: Branding Agentur versieht sich mit neuem Corporate Design. mehr

Minimale Identity für ein fiktionales Fashion-Label

Katrin Jaeger gestaltete für ihre Abschlussarbeit an der Online-Schule für Gestaltung ein minimalistisches und unaufdringliches Corporate Design für eine Modemarke.

mehr

Die neue Identity von Mailchimp wirft alle Regeln über Bord

Der Marketing Service Mailchimp ist ein Erfolgsunternehmen. Das neue Erscheinungsbild zeigt, dass es sich dennoch seinen wilden Charme bewahrt hat. mehr

Hunde, Katzen, jede Menge Romantik – und Humor

Das Designstudio Anagrama taucht Erscheinungsbild und Website für Owned & Adored in zarte Farben, versieht beides mit feinen Illustrationen und lustigen Vierbeinern. mehr

Anzeige

Ein Sportclub, so ungewöhnlich wie seine typografische Identity

La Montgolfière ist ein besonderer Ort. Genauso wie dessen Identity es ist, die aus einem Typogram außer Rand und Band besteht. mehr

Visitenkarten, Briefpapier & Co in Zeiten von vCards und DSGVO

Die Must-haves und Nice-to-haves der Geschäftsausstattung mehr

Corporate Identity Beispiele

PAGE stellt regelmäßig interessante, innovative und auch fragwürdige Corporate Identity Beispiele vor. Gut, dass die Kreativbranche stets viele spannende Designs im Angebot hat oder besser gesagt veröffentlicht. Heutzutage ist es wichtiger denn je, seinen eigenen Brand clever zu vermarkten, und da eignet sich eine neue CI auch immer gut dafür. Modernes Corporate Design zeichnet sich durch ein variables, aber prägnantes Corporate Identity Konzept aus. Die visuelle Identität darf sich ruhig auch mal einem mutigen Wandel unterziehen, zum Beispiel ein innovatives Logo relaunchen – auch wenn das neue Design bei dem einen oder anderen Kollegen oder in der Öffentlichkeit zunächst nicht viel Anklang findet. Bei traditionellen Unternehmen ist sicherlich Vorsicht geboten, da zu gravierende Veränderungen Probleme in der Kommunikation nach außen auftreten könnten und sich möglicherweise die eigenen Mitarbeiter auf einmal mit einer ganz anderen Unternehmenskultur identifizieren müssen.

PAGE zeigt ebenso die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Corporate Designs – hier auf der Website oder auch im Heft in PAGE 04.2016.