PAGE online

Schönheit und Nachhaltigkeit: Identity der Insel Meieri

Von der Faszination des Wattenmeers, von Qualität und Respekt vor der Natur erzählt das Design des Kollektivs Insel Meieri, das die Agentur Mutter gestaltete, die Mitglied eines spannenden ökologischen Netzwerks ist.

Schon die Anreise war besonders. Mit der Fähre schipperte Carsten Buck von der Agentur Mutter zum Briefing.

Frühmorgens und mit einem Kapitän, der gleichzeitig zu dem neu gegründeten Meierei-Kollektivs gehört, für den die Hamburger Kreativen die Corporate Identity entwickelten.

Wie auch Klaar Fruchtfermente für das Mutter ein neues Markendesign entwickelte, ist auch die Insel Meierei in Pellworm Mitglied der Regionalwert AG Hamburg, einem Netzwerk, das mit nicht-börsennotierten Bürger-Aktien ökologische Landwirtschaft unterstützt.

Auch Mutter ist Mitglied der Regionalwert AG Hamburg und bietet Partnerbetrieben spezielle Konditionen an, um Ideen und Projekte besser auf dem Markt zu positionieren.

Die Insel Meierei ist ein Kollektiv und mit dessen acht Mitgliedern fanden erste Workshops statt, in denen der zukünftige Name und »verschiedene Zugangsmotivationen zur Marke«, wie Mutter es nennt, diskutiert wurden.

Darauf baute schließlich der 180°-Prozess der Agentur auf, bei dem gegenüberliegende Positionierungen zwischen Polen von 0 Grad bis 180 Grad ausgewählt werden, um darauf aufbauend die individuellen Stärken und Besonderheiten herauszuarbeiten.

Schließlich wurde der Name »Insel MEIERI« gewählt, der auf den Punkt bringt, was die Marke bietet und in seiner Schreibweise gleichzeitig die Nähe zur dänischen Grenze aufzeigt.

Das lyrische Markenlogo greift die Einzigartigkeit des Wattenmeers auf, die weichen Sandrillen, die sich bei Ebbe zeigen.

Eine schöne Analogie zeigt sich auch in der Form heimischer Austern, die im Wattenmeer zuhauf zu finden sind – und die ein Verweis darauf sind, was für vielfältige Delikatessen Pellworm zu bieten hat.

 

Produkt: PAGE 2023-01
PAGE 2023-01
Excel Yourself! Design & Beratung ++ Making-of: Innovative Mathe-Lernplattform ++ Botanical Branding ++ ENGLISH SPECIAL Studio Safar ++ Trend: Übersinnliches ++ Corporate Font BMWTypeNext ++ Zoom-Illustrationen: Tools & Tipps ++ Variable Fonts in der Praxis

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg. Authentischer als von einer grünen Insel können regionale Produkte nicht wirken. Allerdings würde ich den Markennamen Insel Meieri eher mit der plattdeutschen Sprache (hochdeutsch “Meierei”) verbinden, auch wenn ich die Nähe zu Dänemark sehr schätze. Pellworm ist übrigens eine “plattdeutsche Insel” im Vergleich zu den friesisch sprechenden Inselbewohnern Amrum, Föhr und Sylt.
    Wir freuen uns auf die Begegnung in der Gleishalle im September.

    Freundliche Grüße von Kirsten und Martin Möllgaard sowie Senior Detlef Möllgaard.e (hochdeutsch “Meierei”) verbinden, auch wenn ich die Nähe zu Dänemark sehr schätze. Pellworm ist übrigens eine “plattdeutsche Insel” im Vergleich zu den friesisch sprechenden Inselbewohnern Amrum, Föhr und Sylt.
    Wir freuen uns auf die Begegnung in der Gleishalle im September.

    Freundliche Grüße von Kirsten und Martin Möllgaard sowie Senior Detlef Möllgaard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren