Corporate Identity

Der Ausdruck Corporate Identity beschreibt das Selbstverständnis eines Unternehmens. Eine Corporate Identity dient der schlüssigen Repräsentation und Kommunikation nach außen und innen von Unternehmensmerkmalen, aus denen sich Visionen und Leitbilder – eine Unternehmenskultur – für die Belegschaft und für die Öffentlichkeit ableiten lassen, auch Unternehmensidentität genannt. Auch wenn eine CI im Endeffekt auf die Außenwirkung ausstrahlt und eigene Marken von ihr profitieren, bezeichnet sie doch in erster Linie die Idee, die das Mitarbeiterkollektiv sich von »seinem« Unternehmen macht. Die CI ist wie ein Leitbild.

Diese interne Unternehmensidentität speist sich zunächst mehr oder minder organisch aus der Kernkompetenz, der Geschichte, den Strukturen, den Geschäftsfeldern und der Branche. Dennoch sollten Unternehmen ihre Corporate Identity nicht dem Zufall überlassen, weil sie gravierende Auswirkungen auf die Qualität des Services oder Produkts haben kann, das es anbietet.

Wer sich mit der Gestaltung und Pflege einer CI beschäftigt, wird zum einen das öffentliche visuelle Erscheinungsbild (Corporate Design) des Unternehmens unter die Lupe nehmen, zum anderen aber auch die Bereiche Corporate Behaviour, Corporate Communication, Corporate Culture, Corporate Language und Corporate Philosophy gemeinsam mit den Entscheidern und Mitarbeitern eines Unternehmens erörtern und gegebenenfalls aktiv verändern. Insofern gehört die Gestaltung oder Pflege einer Corporate Identity auch in die Domäne von Unternehmensberatungen, wobei der Übergang zum Leistungsspektrum von Designagenturen fließend ist.

mehr
DFB Branding Fußball Strichpunkt

Dynamisches Branding für den Deutschen Fußball-Bund

Strichpunkt nahm sich der großen Aufgabe an, die Dachmarke DFB und ihre Submarken visuell unter einen Hut zu bringen – und damit das angekratzte DFB-Image aufzupolieren.

mehr

Axis Mundi Corporate Identity Nejc Prah

Wenn eine Corporate Identity aus Fotos und Videos besteht

… sieht das ziemlich cool aus, wie die Arbeit des Grafikdesigner Nejc Prah für das Branding-Studio Axis Mundi beweist.

mehr

Wie ein Logo anonymen Nordkoreanern eine Identität gibt

Die NGO Saram setzt sich für Menschenrechte in Nordkorea ein – mit einer neuen Identity von KW43 Branddesign, die versucht, den Menschen dort ein Gesicht zu geben. mehr

Fat Llama Identity – nicht fett, aber niedlich!

So kann man eine Online-Plattform fürs Aus- und Verleihen von Gebrauchsgegenständen ansprechend branden …

mehr

Anzeige

Wie Twitter die Corporate Identity einer Konferenz in Realtime verändert

Die Future Tense Conference, die im Oktober in Zagreb stattfindet, schaut in die Zukunft – genau wie das Erscheinungsbild des Designstudios Bruketa&Žinić&Grey. mehr

Corporate Identity Design für Friseure

Inspirierende Corporate Designs für Friseure

Friseure fallen oft eher durch ihre schrägen Namen auf – dabei gibt es auch viele Salons mit tollen Erscheinungsbildern!

mehr

Vinventions: hw.design entwickelt Corporate Design

Zwei Dienstleistungs- und fünf Produktmarken: hw.design bringt sie im neuen Corporate Design des Wein-Spezialisten Vinventions zusammen! mehr

Typo als Rahmen

Schrift spielt eine wichtige Rolle in dem Erscheinungsbild, das die Londoner Designagentur Praline für das Medienkunsthaus Fact Liverpool entwickelte. mehr

Anzeige

Corporate Fonts: Wir sagen Ihnen, wann eine exklusive Hausschrift sich lohnt

Die Vor- und Nachteile maßgeschneiderter Fonts und die Gründe, die für bereits existierende Schriftfamilien sprechen – das finden Sie im PAGE eDossier »Corporate Fonts«. mehr

So eine Ausstellungs-Identity hat man noch nicht gesehen!

Die Kopenhagener Agentur Frame hat für die Ausstellung des Star-Fotografen Søren Solkær eine filmische Identity entwickelt, die ein Trip durch die Welt der Streetart ist. mehr

Wie brandet man ein Detektiv-Büro? Undercover!

Die Detektei Elliptic ermittelt gegen Terrorismus, Waffenhandel, Kinderpornografie – und spürt dabei den verschlungenen Wegen von Kryptowährungen nach. Diese komplexe Arbeit setzte die Londoner Agentur Superunion in einer smarten Identity um. mehr

Aus zwei mach eins: Herrlich kühne Museums-Identity

Mit dem Corporate Design für das neu konzipierte Frans Hals Museum zeigt die Designagentur KesselsKramer erneut, was für grandiose kreative Funken Humor und Unbekümmertheit schlagen können. mehr

Anzeige

Flexibel, smart und stylisch: Die Identity der TimesTalks

212 Farbkombinationen, 24 Schnitte der Franklin & Cheltenham: Base Design entwickelt flexibles Branding für die TimesTalks der New York Times.

mehr

Ismaninger Erfolgsgeschichte mit neuem Packaging

Zeichen & Wunder hat auch die neue Weizenbier-Sorte der kleinen Ismaninger Brauerei mit einem Erscheinungsbild versehen – und tauchte ihr bereits preisgekröntes Branding in ein Sommer-Hellblau. mehr

Here Design Packaging Piccolo Samen

Schön aussäen

Here Design gestaltete ein illustriertes Packaging für den italienischen Samenhersteller Piccolo. Wer es sieht, wünscht sich einen grünen Daumen. Und einen großen Balkon! mehr

Dieses Erscheinungsbild macht Lust auf Oper!

Non-Verbal Club aus Porto hat für das Teatro Nacional de São Carlos in Lissabon eine typolastige, elegante Identität entworfen.

mehr

Anzeige

Emotional trifft funktional

In dieser Identity für einen Leuchten-Hersteller hat jedes Modell seinen ganz eigenen Auftritt.

mehr

Für jeden Hund und jede Katze: Neue Identity für Tierschutz-Organisation Battersea

Abseits von Klischees und mit herrlichen Aquarellen entwirft die Designagentur Pentagram ein neues Erscheinungsbild für Battersea, die älteste Tierschutz-Organisation der Welt. mehr

Corporate Identity Beispiele

PAGE stellt regelmäßig interessante, innovative und auch fragwürdige Corporate Identity Beispiele vor. Gut, dass die Kreativbranche stets viele spannende Designs im Angebot hat oder besser gesagt veröffentlicht. Heutzutage ist es wichtiger denn je, seinen eigenen Brand clever zu vermarkten, und da eignet sich eine neue CI auch immer gut dafür. Modernes Corporate Design zeichnet sich durch ein variables, aber prägnantes Corporate Identity Konzept aus. Die visuelle Identität darf sich ruhig auch mal einem mutigen Wandel unterziehen, zum Beispiel ein innovatives Logo relaunchen – auch wenn das neue Design bei dem einen oder anderen Kollegen oder in der Öffentlichkeit zunächst nicht viel Anklang findet. Bei traditionellen Unternehmen ist sicherlich Vorsicht geboten, da zu gravierende Veränderungen Probleme in der Kommunikation nach außen auftreten könnten und sich möglicherweise die eigenen Mitarbeiter auf einmal mit einer ganz anderen Unternehmenskultur identifizieren müssen.

PAGE zeigt ebenso die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Corporate Designs – hier auf der Website oder auch im Heft in PAGE 04.2016.