Bildbearbeitung

Bildbearbeiter verändern digitale Bilder, analoge Fotos oder deren Negative. Ziel ist eine Verbesserung von Fehlern, die bei der Aufnahme entstanden: Überbelichtung, Unterbelichtung, Kontrastschwäche, rote Augen, Unschärfe und noch vieles mehr. Zur Verfügung stehen unterschiedliche Techniken wie Reprotechnik, Fotografie, Drucktechnik, Fernsehtechnik oder Computergrafik.

mehr

Fotowettbewerb Destroy/Create

DESTROY/CREATE - BRIDGES Fotoprojekt - Projektaufruf"Wir suchen Fotoideen, die sich auf kreative Weise mit dem Umbau der Emscher auseinandersetzen. Fotografen, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Region in den Blick nehmen", so Mario Lombardo,

mehr

Lightroom 2 lieferbar

Die neue Version vereinfacht den fotografischen Workflow, verspricht Adobe. Zu den Verbesserungen gehören die Unterstützung des Arbeitens an zwei Monitoren, nicht-destruktive Korrekturen bestimmter Bildbereiche sowie eine überarbeitete

mehr

Moodstream by gettyimages

Any mood can take you places.

mehr

Microsoft Expression Studio 2 kommt

Ab 10. Juli 2008 ist mit Microsoft Expression Studio 2 die neue Generation professioneller Werkzeuge für Webdesign und Oberflächendesign erhältlich. Zudem können Webdesigner, Webentwickler und Programmierer von Rich Interactive

mehr

Anzeige

Image Fulgurator

  "The Image Fulgurator is a device for physically manipulating photographs. It intervenes when a photo is being taken, without the photographer being able to detect anything. The manipulation is only visible on the photo afterwards.In principle,

mehr

Koop bei Leica und Jenoptik

Die Leica Camera AG und der Geschäftsbereich Digital Imaging der Jenoptik AG haben einen Vertrag über die langfristige Kooperation im Bereich der Entwicklung, Integration, Herstellung sowie Lieferung von Baugruppen zur digitalen

mehr

Spyder3 von Datacolor mit neuen Preisen

Durch eine spürbare Preissenkung macht Datacolor professionelle Lösungen aus der aktuellen Spyder3 Produktfamilie jetzt auch für Hobby-Fotografen erschwinglich. Die erstklassige Monitor-Kalibrierungslösung Spyder3 Elite ist ab sofort

mehr

Intervalography

Image by Alan Grinberg. "A single strip is 17 pixels high, and was taken from just under the dome of City Hall, across to the base of the Millennium Tower, the turquoise building on the right side of Market St. The exposures were made at the rate of

mehr

Anzeige

Photoshop-Workshops mit Maike Jarsetz

Galileo Design, Adobe und Gravis organisieren Photoshop-Workshops mit Maike Jarsetz in verschiedenen Städten. In diesen Workshops präsentiert Maike Jarsetz spannende Tipps und Tricks aus Ihren aktuellen Büchern und Video-Trainings sowie

mehr

Photoshop Disaster

Längst wissen wir alle, dass auch in der Werbung ohne elektronische Bildbearbeitung nichts mehr läuft. Wie das Ergebnis aussehen kann, wenn Photoshop-Amateure am Werk waren, zeigt die Website Photoshopdisasters – da kann schon mal der

mehr

Fotografie aus China

Fotomontagen von Zofia Kulik

Die ZAK | BRANICKA Galerie in Berlin zeigt bis zum 17. Mai die großformatigen Fotomontagen der polnischen Künstlerin Zofia Kulik, mit denen sie auf der documenta im letzten Jahr international auf sich aufmerksam gemacht hat. Die

mehr

Anzeige

PS 64-Bit (noch) nicht für Mac

Im Zuge der Lightroom 2 Beta gibt Adobe Details zur Entwicklung kommender Programm-Versionen von Adobe Photoshop bekannt, die John Nack von Adobe in seinem Blog beschreibt. Insbesondere geht es um 64-Bit-Versionen der Softwares. Ursprünglich sollte

mehr

Aperture 2.1 mit Plug-Ins

Apple stellt Aperture 2.1 zum Download bereit. Mit Aperture 2.1 wird eine neue, offene Plug-In-Architektur eingeführt, die es Fotografen erleichtert, spezielle Bildbearbeitungssoftware von Dritt-Herstellern direkt in Aperture zu nutzen. Aperture 2.1

mehr

Photoshop wagt den Sprung in den Browser

Es wurde schon viel über eine browserbasierte Version von Photoshop spekuliert, dann folgten erste Vorabversionen und eine offizielle Ankündigung. Jetzt ist es soweit und die Photoshop Express getaufte Online-Version geht ins Public-Beta

mehr

Adobe nimmt Updates vom Netz

Bugs in Lightroom 1.4 und Camera Raw 4.4 zwingen Adobe zur Rücknahme der jüngsten Updates. In einem Blog beschreibt Adobe die Probleme. Demnach schreiben die Softwares falsche EXIF-Zeitdaten in die Metainformationen der Bilddateien. Die

mehr

Anzeige

Essentials 2.1 für Photoshop Elements

Als Erweiterungen für Adobe Photoshop Elements kommen die Essentials 2.1 von onOne Software in neuer Version. Sie laufen jetzt auch mit Photoshop Elements 6 auf dem Macintosh. In der Sammlung von Plug-ins ist unter anderem eine neue Version von

mehr

Bilder-Community Fotolia in QuarkXPress 7

Fotolia und Quark kündigen eine kostenlose XTensions Software für die Integration der Bilder-Community Fotolia in QuarkXPress 7 an. Mit der FotoliaXT können Bildauswahl, -platzierung und -kauf direkt aus dem QuarkXPress 7 Layout heraus

mehr

In der traditionellen Bildbearbeitung, vor dem Einzug von CMYK und RGB, verschönerte man Dias, Fotos und Negative noch mithilfe von Chemikalien und anderen speziellen Materialien. Heute übernehmen digitale Bildbearbeitungsprogramme diese Aufgabe. Mit ihnen lassen sich technische Fehler eliminieren, um Fotografien zu verschönern oder zu verfremden. Grafikdesigner und Digital Artists setzen sich tagtäglich mit Bildbearbeitung auseinander. Sie retuschieren, kaschieren, montieren, verändern, verschönern und bringen damit die Bildpunkte zum Strahlen.

Dennoch gilt, was die Bildqualität angeht, noch längst kein »Anything goes«. Die Großrechnung oder Interpolation von Bilddateien ist problematisch. Pixel hinzuzaubern kann auch ein Bildbearbeitungsprogramm (noch) nicht. Aber Änderungen hinsichtlich der Farben, Bildausschnitte, Schärfeneinstellungen oder Lichter sind möglich. Bildbearbeiter schrauben so lange an ihren Reglern, bis das Bild das gewünschte Aussehen hat.

Inzwischen ermöglichen iPhones und Smartphones ihren Nutzern, täglich eigene kleine Bildbearbeitungen an ihren selbstgemachten Fotografien vorzunehmen. Im Prinzip ist heute fast jeder Nutzer eines solchen Geräts ein Bildbearbeiter.

Photoshop, das sich heute in Adobes Creative Suite findet, ist das bekannteste, aber längst nicht allein im Dschungel der professionellen und semi-professionellen Grafiksoftware: CinePaint (Film), ACDSee (Fotografie), Irfan View (Fotografie), Microsoft Foto Suite (Fotografie), Picasa (Fotografie), Anime Studio Pro (Film), CorelDRAW (Fotografie), Macromedia Freehand (Fotografie), Calamus (Fotografie), Quark XPress (Fotografie), Scribus (Fotografie) und viele mehr.