PAGE online

Ausstellung Ralf Peters

Ralf Peters zeigt Arbeiten aus letzten zehn Jahren in einem Buch und in einer Berliner Galerie.

Ralf Peters zeigt Arbeiten aus den letzten zehn Jahren in einem Buch und in einer Berliner Galerie.

Letztes Jahr eröffnete Contributed – Studio for the Arts am Strausberger Platz als Open-Framework-Project für Mode, Design und Medien. Seit diesem Jahr ist die Einrichtung als reguläre Galerie auch auf dem Kunstmarkt aktiv. Am 19. März eröffnet dort die Ausstellung „Until Today” mit Arbeiten des 1960 in Lüneburg geborenen Fotografen Ralf Peters. Das Buch erscheint bei Hatje Cantz (39,80 Euro, 978-3-7757-2608-5). Unter anderem zu  sehen: die „Mix” mit Bildern verwirrend ähnlicher südlandischer Ferienanlagen, „Box”, in der sich Hochhäuser in abstrakte Kisten verwandeln oder „Tankstellen”, von denen wir hier zwei zeigen. Die Ausstellung läuft bis 5. Mai. Das Covermotiv vom Karussel stammt aus dem Reihe „Skyline”.

Produkt: PAGE 02.2020 Digital
PAGE 02.2020 Digital
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren