Digitale Fotokunst

Sie ist ja noch so jung, doch es gibt schon Geschichtsbücher über digitale Fotografie… 




Sie ist ja noch so jung, doch es gibt schon Geschichtsbücher über digitale Fotografie…

Was macht dieses Buch eigentlich streckenweise so rührend? Es liegt wohl daran, dass nichts so schnell veraltet wie neue Technik. In dem jüngst bei Prestel erschienenen Band »The Digital Eye« der Amerikanerin Sylvia Wolf geht es um digital erzeugte oder manipulierte künstlerische Fotografie. Die gezeigten Arbeiten gehen bis in die achtziger Jahre zurück, als Warps, Morphs und Flüssigchrom noch für Wow-Effekte sorgten. Wobei übrigens auch manches, das nach 2000 entstand, jetzt schon wieder einen altmodischen Touch hat…

Interessant an dem Überblick ist auch, an welchen Inhalten sich die Digitalfotoartisten mit Vorliebe abarbeiten. Das Thema Schönheit, Clones und künstliche Kreaturen gehört ebenso dazu wie Natur und Landschaft, die von Störfaktoren digital bereinigt wieder in einen quasi paradiesischen Urzustand zurückversetzt werden. Und schließlich finden sich auch viele politische Collagen wie etwa Chris Jordans konsumkritische Serie »Running the Numbers«. Vom Pionier Paul Thorel und den Stars Thomas Ruff und Jeff Wall über Mariko Mori und Loretta Lux bis Penelope Umbrico sind viele großartige Künstler in dem Band vertreten – es wird spannend, welche ihrer Arbeiten auf Dauer Relevanz behalten. Das Bild oben mit der magischen Puderquaste ist übrigens von der Niederländerin Margi Geerlinks und stammt aus dem Jahr 2000.

Mary Mattingly, Silent Engineers, From the series »Second Nature«, 2005

Xing Danwen, Urban Fiction, Image 9, 2004

Paul Thorel, Magma, 2002

Sheila Pree Bright, #2 From the series »Plastic Bodies«, 2003

Wendy McMurdo, Avatar, 2009

Noriko Furunishi, Untitled (waterfall), 2007

SYLVIA WOLF: The Digital Eye. Photographic Art in the Electronic Age. München (Prestel) 2010, 176 Seiten. 29,95 Euro.  978-3-7913-4318-1


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren