Werbung

Werbung ist stets in Bewegung und verändert sich gemeinsam mit den Medien, über die sie ausgespielt wird. Sie gehört zum Kerngeschäft großer und kleiner Agenturen und ist ein riesiger Wirtschaftsfaktor: Rund 31 Milliarden Euro Umsatz jährlich sowie über 600 000 direkt und indirekt beschäftigte Fachkräfte machen sie zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor – nicht nur in Deutschland.

Die Studie des Analyseunternehmens Nielsen listet Jahr für Jahr, welchen Werbeformen Verbraucher das meiste Vertrauen entgegen bringen (Stand 2012): 1. Empfehlungen von Bekannten, 2. Online-Konsumentenbewertungen, 3. Redaktionelle Inhalte, 4. Markenwebsites,   – gefolgt von Zeitungs- und Zeitschriftenwerbung, Plakaten und Außenwerbung, abonnierten E-Mail-Newslettern, Marken-Sponsoring, Werbung in Suchmaschinen, Online-Werbespots, Anzeigen in sozialen Netzwerken, Online-Werbebannern sowie Werbung auf mobilen Endgeräten.

Natürlich ändert sich die Reihenfolge in der Liste Jahr für Jahr, Werbeformen verschwinden und kommen hinzu. Grundsätzlich funktioniert Werbung längst durch auf die jeweilige Zielgruppe intelligent abgestimmte Kampagnen, in denen die genannten Werbeformen mit interaktiven Medien – allen voran Mobile und Social Media – derart verknüpft werden, dass sich immersive Effekte ergeben, die (nicht zuletzt) so wirken, als handelte es sich – siehe »Vertrauensfaktor Nummer eins« – um eine Empfehlung von Bekannten.

PAGE beschreibt brandaktuelle Werbeformate und alte im Wandel, stets mit Blick auf Konzeption, Design und Entwicklung, und lässt führende Köpfe aus der Werbebranche laut über Werbung nachdenken.

mehr

Der Durchblick mit Scholz & Friends

Scholz & Friends macht mit einer neuen Kampagne für die Deutsche Röntgengesellschaft auf die Leistungen von Radiologie und Strahlenmedizin aufmerksam.

mehr

Dieter Zetsche ist der neue kluge Kopf

Ein neuer Streich der FAZ-Kampagne aus dem Hause Scholz & Friends.

mehr

London International Awards: 28 Medaillen für deutsche Agenturen

Die London International Awards 2011 sind vergeben. Die deutsche Bilanz ist ordentlich.

mehr

Beetle zum Mitnehmen

Coffee-to-go-Becher werden als Werbeträger genutzt. Ein aktuelles Beispiel ist VW.

mehr

Anzeige

Klimpern Klumpen Klotzen

Die Gewinner des Animago Awards 2011.

mehr

Heumann und Jochum verlassen JvM

Karen Heumann und Armin Jochum verlassen Jung von Matt.

mehr

Facebook-Invasion in Obermutten

Jung von Matt/Limmat startete eine Facebook-Kampagne um das idyllische Schweizer Bergdorf Obermutten berühmt zu machen. Vorher kannte es so gut wie niemand – jetzt haben schon mehr als 50 Mio. Menschen von dem Örtchen gehört.

mehr

Steven Meisels Fake-Anzeigen

In der aktuellen Ausgabe von W sind neun Anzeigen zu sehen, die alle von Steven Meisel fotografiert wurden. Und jede ist ein Fake.

mehr

Anzeige

Kreative Lösungen finden

In seinem neuen Buch »the a-z of visual ideas«, erschienen bei Laurence King, erklärt John Ingledew, wie man Ideen und Inspiration für jeden kreativen Auftrag findet.

mehr

Wünderfull Müller Spot

In einem neuen TV-Spot von Müller treffen diverse Leinwandhelden aufeinander – Action, Verfolgungsjagd, Invasion aus dem All, hat er alles zu bieten.

mehr

Nightlife im Zoo

Die Agentur Preuss und Preuss kreierte eine Neon-Kampagne für den Kölner Zoo.

mehr

City Guides – auf Reise mit Louis Vuitton

Für die neuen City Guides 2012 kreierte das Team von Louis Vuitton themenspezifische Videos zu London, Paris, Rom und Hong Kong.

mehr

Anzeige

Hilfreiche Tankstellen-Roboter

Die Dänische Motion Graphics Agentur Frame erweckte in der Kampagne für eine Tankstelle die Zapfsäulen zum Leben.

mehr

Saatchi & Saatchi für Sony Ericsson Xperia Ray

Party im Hasenkostüm: Saatchi & Saatchi Berlin inszenieren den Moment der Dämmerung in der 360 Grad Kampagne für das neueste Smartphone von Sony Ericsson.

mehr

Frank Dopheide wird Chairman bei Scholz & Friends

Der Ex-Kreativchef von Grey wird Chairman am Düsseldorfer Standort von Scholz & Friends.

mehr

Neue Kampagne für IKEA

Kempertrautmann startet die neue Jahreskampagne für IKEA in Deutschland. Eins vorweg: Falls Sie Fan der bisherigen TV-Spots sind, müssen Sie sich auf eine Veränderung gefasst machen.

mehr

Anzeige

Jung von Matt/Elbe ab sofort zweigeteilt

Jung von Matt hat ihre Elbe-Agentur geteilt: Die Campaign-Unit firmiert fortan unter JvM/Neue Elbe, das Beziehungsmarketing übernimmt JvM/365.

mehr

Die Printanzeige heute

In der aktuellen PAGE gehen wir den Stärken und Schwächen von Printwerbung im digitalen Zeitalter auf den Grund. Hier weitere Statements kreativer Köpfe.

mehr