We love Graphic Design: Identity aus den Hobbys von Designern

Die Amsterdamer Kreativagentur KesselsKramer hat die Identity für das diesjährige Festival »We love Graphic Design« gestaltet – auf gewohnt wunderbar eigensinnige Weise versteht sich.



Poster

Gutes Grafikdesign ist mehr als Design, nur um des Designs willen, mehr als visuelles Spielchen oder bunter Eyecatcher …

Um wirklich gutes Grafikdesign zu entwickeln, braucht es jeder Menge Inspiration aus dem Leben selbst, den eigenen Interessen, der Leidenschaft, die man Hobbys entgegen bringt und allem anderen, das man liebt, sagt KesselsKramer, Kreativagentur aus Amsterdam, die selbst nie um unique Ideen verlegen ist. Und somit ganz schön viele Hobbys haben muss.

Katzen können das zum Beispiel, Österreich-Pornos, Bergwanderungen und Star Wars, Familie, aber gerne auch mal alleine sein, Seifen-Skulpturen, zärtliche Massagen oder Sonnenuntergänge, New York und Staffel 6, Episode 5 von »Games of Thrones«.

Einiges davon lieben zumindest die Vortragenden der diesjährigen »We love Graphic Design«-Konferenz in Kopenhagen, die KesselsKramer befragte – und deren Antworten sie zu herrlich schrägen Festival-Spots montierten, untermalt mit Alleinunterhalter-Klängen.

Sie sind ein genauso großer, camper und uniquer Spaß wie die Plakat-Serie mit Blumenbouquet, Anglerglück und Wimbledon-Sieg …

 

 

 

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren