Produkt: eDossier: »PAGE EXTRA CD/CI Ranking 2021«

eDossier: »PAGE EXTRA CD/CI Ranking 2021«

Wir stellen die aktuellen Top 20 der führenden Büros und Agenturen für Corporate Design und Identity vor.
0,00 €
Österreich: 0,00 € Schweiz: 0,00 CHF International: 0,00 €
Inkl. MwSt. | AGB

Es überrascht kaum, dass sich die massiven wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise auf die Honorarumsätze des PAGE CD/CI Rankings aus- wirkten. Rund 134 Millionen Euro erwirtschafteten die Top-20-Büros und -Agenturen gemeinsam im Geschäftsjahr 2020 in den Bereichen Corporate Design und Identity. Im Schnitt bedeutet das einen Rückgang von etwas mehr als 10 Prozent. Nachdem die Antworten auf unseren Fragebogen zunächst eher schleppend eingingen, entschieden sich nach einiger Überlegung fast alle Büros und Agenturen aus dem vergangenen PAGE CD/CI Ranking für eine erneute Teilnahme und gaben selbst bei hohen Verlusten Auskunft über ihre Honorarumsätze.

Diese Entwicklung spiegelte sich auch in der Zahl der festen Mitarbeiter:innen, die im Schnitt um 15 Prozent sank. Wie immer ist der Honorarumsatz der Rankingteilnehmenden auf Platz 20 besonders aussagekräftig für das Niveau des Geschäftsjahrs. 2020 mussten Agenturen noch einen Corporate-Anteil von mindestens 3,36 Millionen Euro aufweisen, um in der Rankingliste vertreten zu sein, diesmal reichten 1,47 Millionen aus.

Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität – Corona hat die vier für unsere Zeit so typischen Merkmale noch einmal verstärkt, und so fragten wir die Teilnehmenden: »Welche Rolle spielen Marken in der VUCA-Welt?« – »Marken waren und sind schon immer Orientierungspunkte«, sagt Daniel Leyser, CEO des Spitzenreiters Meta-Design. Diskussionen um Zweck und Verantwortung seien ein klarer Ausdruck für die wachsende Bedeutung von Marken in diesem Kontext. »Als Orientierungspunkte, aber auch als Projektionsfläche für Hoffnungen und Wünsche der Konsument:innen.« Mehr Antworten aus unseren Top-20-Agenturen lesen Sie ab Seite 8. JETZT kostenlos downloaden!

bdz1