Werbung

Werbung ist stets in Bewegung und verändert sich gemeinsam mit den Medien, über die sie ausgespielt wird. Sie gehört zum Kerngeschäft großer und kleiner Agenturen und ist ein riesiger Wirtschaftsfaktor: Rund 31 Milliarden Euro Umsatz jährlich sowie über 600 000 direkt und indirekt beschäftigte Fachkräfte machen sie zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor – nicht nur in Deutschland.

mehr

One Minute Spark – Internet, Feedback und Design

O

Renault crash protection ad

IAA-Nachlese

Frech, cool und trendy wie das Auto selbst inszenierte die Münchner Agentur Expolab auf der IAA die Weltpremiere des neuen MINI Clubman. Im Mittelpunkt der Präsentation stand das ungewöhnliche Türenkonzept des kleinen

mehr

Doofe Dove

Dove ist wieder da. Und irgendwie erwartet man ja förmlich den Zeigefinger gegen das Schönheitssystem, denn Dove, so hat man vielerorts den Eindruck, scheint aus dieser Nummer ja irgendwie überhaupt nicht mehr raus zu kommen. Warum sich

mehr

Anzeige

Typisch schwarzer viraler Humor

M-Budget Mobile, die Mobilfunksparte von Migros, feiert ihr zweijähriges Bestehen mit einem Wettbewerb: Es gewinnt, wer auf seinem Handy die Nummer 0800 05 05 05 anruft und Goal! schreit. Um eine möglichst breite Teilnahme zu generieren, hat

mehr

One Minute Spark – Aussenwerbung und Graffiti

I

Sony Rolly

One Minute Spark – Graffiti und Aussenwerbung

R

Anzeige

One Minute Spark – Validität von Kampagnen in Second Life

Ted Tagami ist VP of Business Development bei Millions of Us. In letzter Zeit wird viel über fehlgeschlagene Kampagnen von Firmen in Second Life gesprochen und auch davon, daß der Wachstumsboom in Second Life vorbei sei. Vielleicht geht es

mehr

Schweizer Beitrag zu 9/11

Soeben erreicht uns dieses Mail eines Lesers aus der Schweiz: "Wahrscheinlich hat diese grafische Meisterleistung bereits unsere nördlichen Nachbarn erreicht - falls nicht, schaut euch doch bitte mal das angehängte Polit-Wahlplakat an.

mehr

Ikea-Katalog-Verfilmung

75 Minuten lang ist der Film, den die Agentur Grimm Gallun Holtappels für Ikea ersann und den die Erste Liebe Filmproduktion realisierte – unter dem Motto „Die große Mode für Dein schönstes Zuhause der Welt Show“

mehr

Kochkünstler

Das department of design & new media aus Frankfurt und Programmier Mladen Jolic haben begleitend zur aktuellen Kampagne für AEG-Kochsets ein Gewinnspiel mit Online-Creator-Tool ins Netz gestellt, bei dem Kunstwerke wie diese

mehr

Anzeige

Erfolgreiche Eigenwerbung

Vor kurzem stellte MY NAME WAS GOD, die Bewegtbild-Unit von qu-int.com aus Freiburg, die Typo-Animation Flickermood online - mit gutem Feedback: Sie wurde auf xplsv.tv gefeatured (auf der Start-Seite und als Vodcast) sowie auf vielen Blogs (jvm,

mehr

Neue Werbung bei YouTube

Mit einem ausgewähltem Kundenkreis testet YouTube eine neue Form der Werbung. Dies sind die YouTube InVideo Ads. Sie erscheinen am unteren Rand als Video im Video. Die Einblendung soll nie länger als zehn Sekunden sein. Zu den ersten Kunden der

mehr

Veranstaltungen Texterschmiede

Die Hamburger Texterschmiede lädt zu zwei Vorträgen in die Hammerbrookstr. 93 ein. Anmeldungen unter friedrich@texterschmiede.de.Montag, 3. September 2007, 17 bis 18.30 Uhr:Fallbeispiele kreativer TV-Werbung: Frank Dopheide, Chairman Grey

mehr

Werbekampagne von Carlsberg

Anzeige

model des tages:

Sisley-Kampagne für Herbst/Winter 2007

Die Studie des Analyseunternehmens Nielsen listet Jahr für Jahr, welchen Werbeformen Verbraucher das meiste Vertrauen entgegen bringen (Stand 2012): 1. Empfehlungen von Bekannten, 2. Online-Konsumentenbewertungen, 3. Redaktionelle Inhalte, 4. Markenwebsites,   – gefolgt von Zeitungs- und Zeitschriftenwerbung, Plakaten und Außenwerbung, abonnierten E-Mail-Newslettern, Marken-Sponsoring, Werbung in Suchmaschinen, Online-Werbespots, Anzeigen in sozialen Netzwerken, Online-Werbebannern sowie Werbung auf mobilen Endgeräten.

Natürlich ändert sich die Reihenfolge in der Liste Jahr für Jahr, Werbeformen verschwinden und kommen hinzu. Grundsätzlich funktioniert Werbung längst durch auf die jeweilige Zielgruppe intelligent abgestimmte Kampagnen, in denen die genannten Werbeformen mit interaktiven Medien – allen voran Mobile und Social Media – derart verknüpft werden, dass sich immersive Effekte ergeben, die (nicht zuletzt) so wirken, als handelte es sich – siehe »Vertrauensfaktor Nummer eins« – um eine Empfehlung von Bekannten.

PAGE beschreibt brandaktuelle Werbeformate und alte im Wandel, stets mit Blick auf Konzeption, Design und Entwicklung, und lässt führende Köpfe aus der Werbebranche laut über Werbung nachdenken.