Webdesign

Statik ist out – Dynamik ist in. Webdesign folgte einst einer simplen Rechnung: HTML plus Stylesheet ist gleich Webseitengestaltung. Diese ist längst überholt. Heute zählen Interaktion und Optimierung der Usability und eine stimmige, dem jeweiligen Onlineangebot angemessene User Experience.

mehr

Neue Webpage von Ludwig Type

Ludwig Übele, Typedesigner aus Berlin, relaunchte den Webauftritt seiner Schriftenschmiede Ludwig Type.

mehr

Agenturporträt: This Way Up

PAGE gefällt ...: This Way Up, Stockholmer Grafikdesignagentur, die Meerestiere aus Schrift über Wände krabbeln lässt, Müsli mit knallbuntem Spaß versieht und Senf mit existentialistischer Coolness.

mehr

Das beste aus Zeitschriften und Internet

Best Of The Best: Heute Abend eröffnet die Ausstellung zu den LeadAwards 2013.

mehr

Eins wie keins!

Elegant, unique und mit Sinn für Tradition: Blok Design entwickeln die Identität für das mexikanische Supercar VUHL 05.

mehr

Anzeige

Neue Ideen für den städtischen Raum

»p-l-ace«, eine temporäre Online-Ausstellung, zeigt sechs neue Ansätze, wie sich urbane, öffentliche Plätze gestalten lassen.

mehr

Agenturporträt: Atelier Disko

PAGE gefällt ...: Atelier Disko aus Hamburg, das Sehsüchte flackern lässt, Containerschiffe vom Himmel stürzen und Cleptomanicx knallbunt feiert.

mehr

Relaunch für brand eins

Die Webseite von brand eins hat ein Redesign bekommen – umgesetzt von der Agentur Avonis.

mehr

Neue Webseite für das Deutsche Bahn Museum

Die Agentur VSF&P Hamburg entwickelte einen Webauftritt für das DB Museum in Nürnberg.

mehr

Anzeige

Neuer Design Concept Store in München

Am 24. Juli eröffnet in München Haeppi Piecis, ein neuer Concept Store mit Galerie.

mehr

Relaunch bei Heye

Die Agentur Heye hat ihre Corporate Identity und ihre Webseite einem Redesign unterzogen.

mehr

Wellen schlagen

Zeichen & Wunder gestalten flexibles Corporate Design für das Hallenbad Ismaning.

mehr

Fonts online vergleichen

Auf der Webseite »Tiff« lassen sich unterschiedliche Schriften ganz leicht vergleichen.

mehr

Anzeige

L’Arco Baleno – Design global vernetzt

Vor Kurzem ist sie gestartet: Die neue Plattform von Ambra Medda und Oliver Weyergraf, die exklusives Design von New York bis Neu Delhi vernetzen und verfügbar machen soll. Wir sprachen mit den beiden Gründern.

mehr

Corporate Identity für Honigmarke

Für eine Reihe von Honigsorten, die in einem österreichischen Nationalpark entstehen, entwickelte Designer Thomas Lichtblau Verpackungen und Markenauftritt.

mehr

Neue Animation für Louis Vuitton

Auf der US-amerikanischen Webseite von Louis Vuitton findet sich zurzeit der schöne Animationsfilm »From Paris to the United States«.

mehr

Körperkarten von McCann

Für die Deutsche Akademie für Akupunktur entwickelte McCann Berlin eine Print-Kampagne in Anlehnung an Google Maps.

mehr

Anzeige

Neu: Portfolios bei Xing

Seit heute bietet die Online-Plattform Xing die Möglichkeit, neue, umfangreichere Profile anzulegen.

mehr

Was Reisen ausmacht: mooon

Für die Seele und das Auge: Strichpunkt entwickelt Corporate Design für den Reisedienstleiter mooon.

mehr

Webdesign dient der visuellen Kommunikation im Internet. Entsprechend verfügen Webdesigner über Kenntnisse in den Bereichen Webtypografie, Grafikdesign und Mediengestaltung. In enger Zusammenarbeit mit der Webentwicklung entwerfen sie die Navigation, das Interface Design und die Benutzerführung einer Website. Immer mehr folgt das Webdesign auch ergonomischen Gesichtspunkten. Eine gute Usability und Accessability sowie Barrierefreiheit sind wichtig, um möglichst viele User im World Wide Web zu erreichen und ihnen angenehme Nutzungserfahrungen zu bescheren.

In den vergangenen Jahren hat sich das Internangebot und das damit verbundene Nutzungsverhalten stark gewandelt. Wo einst Nutzer Webseiten nur rezipierten, nutzen sie heute die dargebotenen Informationsangebote auch für Interaktionen – ob geschäftlich oder privat, jeder »liked«, »shared«, kommentiert oder schreibt seine Meinung ins Netz.

Dementsprechend hat sich das Tätigkeitsprofil eines Webdesigners verändert. Er muss nicht nur eine Benutzeroberfläche gestalten, sondern sich auch in den Prozess von Strukturierung und Konzeption einbringen. Responsive Webdesign lautet das Stichwort. Nutzer klicken Internetseiten auf dem Computer, dem Tablet oder auf dem Smartphone, und die Darstellung für jedes Medium ist längt zur Selbstverständlichkeit geworden.