Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Webdesign, User Experience– oder Game Design.

Werkschauen im November 2017

Auch im Winter gehts spannend weiter beim Kreativnachwuchs!

mehr

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir möchten Sie besser kennenlernen. Helfen Sie uns und gewinnen Sie einen unserer tollen Preise.

mehr

PAGE Seminar »Infografik: Visual Storytelling« – 28.09.2018

Wertvolles Know-how von Designprofis für Designprofis!

mehr

Geschäftsbericht als Abreißkalender – und Instagram-Countdown

Ein tolle Idee! wirDesign hat den Geschäftsbericht der Städtischen Werke Magdeburg gestaltet versieht den »Abreiß«-Kalender dabei mit neuer Bedeutung. mehr

Anzeige

Buchgestaltung vom Feinsten

Ungewöhnliche Inhalte, ungewöhnlich schön verpackt: Interview mit Buchgestalterin Janine Stratmann über den Verlag Das kulturelle Gedächtnis.

mehr

11 Poster Designs, die inspirieren und kritisieren

Diese großartigen Arbeiten von Gestaltern aus aller Welt wurden beim Poster-Wettbewerb im Rahmen des Niederländischen Design Festivals »Graphic Matters« ausgewählt.

mehr

Die besten Zitate von Kreativen

Inspirationen und Lebensweisheiten, die nicht nur Designer zum Nachdenken und Weiterreichen einladen …

mehr

Emigre Textilien

Warum nicht mal den Kopf auf Puzzler betten oder sich mit Hypnopaedia abtrocknen? mehr

Anzeige

Visitenkarten aus T-Shirt Resten

T-Shirts statt Bäume. Die Cotton Visitenkarten sind aus holzfreiem Papier. mehr

Der coolste Basketball-Platz der Welt!

Er liegt in der Pariser Vorstadt und wurde jetzt erneut zu Eyecandy: Der Basketballcourt Duperré, den die Designagentur Ill-Studio und die Modemarke Pigalle mit Unterstützung von Nike neu gestalteten. mehr

Tolles Video über Layout und Komposition

Perfekt visualisiert: In fünf Minuten erklärt dieses Video die Grundlagen von Layout und Komposition. mehr

#wanderlust: Best-of TYPO Berlin 2017

Sie alle waren auf der TYPO Berlin 2017: Größen wie Erik Spiekermann, Michael Johnson oder Erik Kessels, aber auch Nachwuchs wie die wunderbare Liv Siddall, die mit kleinem Geld und großen Ideen das Rough Trade Magazine macht. mehr

Anzeige

Praxistest Wacom Intuos Pro: Wie gut ist das Stifttablet?

Das Grafiktablett mit Touchfunktion gibt es nun auch in einer Version, mit der man seine Illustrationen direkt auf Papier zeichnen kann.
mehr

Best-of Grafikdesign und Typografie: Die Gewinner des TDC 2017 – Teil 5

Buchstaben, die wachsen, Rum wie aus der Apotheke – und ein äußerst provokantes Trump-Plakat: Wir zeigen exklusiv die Gewinner des Type Directors Club 2017 aus New York.
mehr

Adobe Update: Animationsvorlagen für Premiere und After Effects

Das Softwareunternehmen optimiert Bewegtbild- und Grafiktools.  mehr

Ist das ein Kunstwerk oder eine Infografik? Generative Artworks im Annual Report

Weltweit größter Ziegelproduzent setzt auf Data Art im Geschäftsbericht.

mehr

Anzeige

Visual Identity, Twice Studio, Baleapop

Wie die Corporate Identity des Baleapop Musikfestivals Gemeinschaft beschwört

Weil man sich auf einem Festival wie bei Stammesritualen verhält, spielt dieses Erscheinungsbild mit alten Riten, kombiniert mit modernem Style! mehr

Grafik-Suite Corel Draw setzt auf künstliche Intelligenz

Die neue Funktion erstellt aus freihändig gezeichneten Skizzen automatisch exakte Vektorkurven.

mehr