PAGE online

Place to be für Indiemag-Fans: Die 10. Indiecon!

Über 120 unabhängige Verlage und Solo-Publisher präsentieren ihre Magazine, Bücher, Zines, dazu gibt es Ausstellungen und Talks: Am Freitag startet die 10. Indiecon im Hamburger Oberhafen. Der Eintritt ist kostenlos.

©Malte Spindler/Die Brueder Bild: Foto: Malte Spindler (c) Die Brueder Publishing

Zum 10. Jubiläum öffnet sich vom 1.-3. September 2023 im Hamburger Obergafen das »Indiecon Multiverse«.

Vier »Publishing Planets« landen dann in der neuen Location, der Gleishalle im Oberhafen, und kreisen um die Themen Unabhängige Magazine, Artist Books, Literatur sowie Comics, Zines und Kunstdrucke.

Neben den Austeller:innen, die hier ihre Publikationen präsentieren, kuratieren Expert:innen ein Rahmenprogramm mit Ausstellungen, Workshops, Präsentationen, Talks oder Roundtables.

Die Kurator:innen sind Steven Watson von Stack Magazines, Jae Kyung Kim von einBuch.haus, Johanna Maierski von Colorama und die Autorin Lubi Barre.

Und auch die Talks sind in diesem Jahr wieder spannend. Das Gespräch mit dem Redaktionsteam des ukrainischen Magazins Solomiya ist dabei, das ihre Publikation als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg startete.

Be Oakley von Gender Fail, New York und Johanna Maierski von Colorama, Berlin sprechen darüber, wie kleine Verlage sichtbar werden, sich Zugänge und Repräsentation schaffen können. Sheeko Ismail von der Schwarzen Kinderbibliothek und Millicent Adjei der Arca e.V. erläutern die Dringlichkeit, Schwarze Archive und Bibliotheken aufzubauen.

Bei den Aussteller:innen sind unter anderem das 20 Seconds Magazine, Arts of the Working Class, das Dàme Magazine, Hinterlands, Genderfail, Desired Landscapes, der Ankerwechsel Verlag, Kapsel, Doooogs oder das Fukt Magazine.

Der Eintritt zur Indiecon ist kostenlos. Für einige Workshops ist eine kostenlose Anmeldung nötig. Ein neues Fachbesucher:innen-Ticket ermöglicht die Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen.

Mehr unter: Die besten Indie-Mags

©Malte Spindler/Die Brueder Bild: (c) Die Brueder Publishing, Foto: Malte Spindler
Produkt: eDossier »Falz- und Bindetechniken«
eDossier »Falz- und Bindetechniken«
Ratgeber Falz- und Bindetechniken: Effektive Produktioner-Tipps für Buchgestaltung, Editorial Design und Kalender-Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren