PAGE online

Agentur Raphael Brinkert hilft mit Kreativ-Fonds

Gemeinsam durch die Krise: Raphael Brinkert – Social Campaigning & Sports stellt einen Kreativ-Fonds mit Arbeitsleistung im Wert von 150.000 Euro zur Verfügung.

Die Agentur Rafael Brinkert – Social Campaigning & Sports ist bekannt für Kampagnen wie #LautGegenNazis, #GassiGegenGauland oder für die zivile Seenotrettung.

In Zeiten, in denen die Ausbreitung von Corona Vereine, Institutionen und Unternehmen des Mittelstands schädigt, hat Rafael Brinkert einen Kreativ-Fonds ins Leben gerufen, in dem Eigenleistung im Wert von 150.000 Euro bereitstehen und zur Unterstützung durch Kreativ-, Digital- und Strategie-Leistungen sowie Unterstützung bei PR-und Krisenkommunikation genutzt werden können.

Bis zum 31. Mai können Vereinsverantwortliche, Leiter karitativer, sozialer und gemeinnütziger Einrichtungen sowie Unternehmer aus dem Mittelstand unter contact@raphaelbrinkert.com anfragen.

Hoffnung mittels Kommunikation

Grundlage für die Berechnung der erbrachten kostenfreien Leistungen sind die durchschnittlichen Stundensätzen des GWA Gesamtverband Kommunikationsagentur.

Gehen die anfragten Leistungen über den Wert des Fonds hinaus, wird nach Dringlichkeit entschieden.

»Die Corona-Krise trifft uns alle unverschuldet«, sagt Raphael Brinkert. Deswegen möchte die Agentur mit ihrer Unterstützung helfen, die Krise besser zu überstehen oder mittels Kommunikation Hoffnung zu geben. »Es macht mich unfassbar stolz, dass alle unsere Mitarbeiter geschlossen hinter der Idee des Kreativ-Fonds stehen und sich in dieser schwierigen Zeit zusätzlich engagieren wollen.«

Produkt: PAGE 8.2019 Digital
PAGE 8.2019 Digital
Visual Trend 3D: Looks & Tools ++ Nouveau Spirituality ++ AR/VR im Museum ++ Design partizipativ ++ Step by Step: 3D-Design in Cinema 4D ++ Making-of: Blindprägung ++ Schriften erstellen mit Fontself ++ Geld verdienen mit Kunst ++ Frauen im Typedesign ++ Kundenmanagement

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Sehr geehrte Frau Danek,

    “Gemeinsam durch die Krise” mit der Agentur Rafael Brinkert – Social Campaigning & Sports?

    Ganz viel cooler wäre es wenn Sie Ihre Reichweite dazu benutzen würden, um möglichst VIELEN Kreativen mit der PAGE online bspw. eine Plattform zur Vermittlung von Agenturleistungen (B2B/B2C) bieten zu können.

    Wir versuchen gerade mit allen Mitteln dem Einzelhandel ein digitales Überleben zu ermöglichen und stellen unseren Kunden Agenturleistungen teilweise KOSTENLOS bereit, denen das Wasser jetzt schon bis zum Halse steht!

    Für alle Händler haben wir seit diesem Montag ein spezielles Webshop-Angebot initiiert. Wegen der Corona-Krise aber – unsere Kunden schreien gerade ALLE nach massiven Updates ihrer Webseiten mit neuen Infos über Öffnungszeiten, Ausnahmeregelungen sowie neue Möglichkeiten der Kommunikation wie Whatsapp, Skype usw. – bleibt meinem Team keinerlei Zeit um unser Angebot adäquat zu bewerben. Und jetzt kommen Sie.

    Liebe PAGE, werdet kreativ! Für uns! JETZT!

    Bleiben Sie gesund

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren