Charity

Tu Gutes (und rede darüber)! Man muss ja nicht immer gleich eine Non-Profit-Organisation gründen … Das Internet ist voll von Aktionen, die vom Charity-Gedanken getragen sind. Oft  ist es auch einfach der gute alte Open-Source-Geist, der sich mit jedem geteilten Bit, das Entwickler und Designer für Kollegen auf GitHub und Co stellen, aufs Neue in der digitalen Wildbahn verströmt. So viele offene Quellen …, doch Obacht, die Deutungshoheit in Fragen geistigen Eigentums hat nicht der, der Copyright-geschützte Inhalte mal eben leakt oder kreativ zweitverwertet!

mehr
Sponsored Content

Werke, die wirken.

Wir bauen eine Schule – und Sie können helfen. Bieten Sie ab dem 24.11.2017 mit und ersteigern einzigartige Kunstwerke für einen guten Zweck.

mehr

Make The Earth Great Again: Illustriertes Anti-Trump-Bier

Gegen den Klimawandel antrinken mit den Brewdogs und einem Bier, das aus dem Wasser der schmelzenden Polarkappen gebraut wurde – und das mit einem kernigen Anti-Trump-Label des Londoner Duo Red Dress illustriert ist. mehr

Ist der Lemonaid-Gründer das Role Model eines zukünftigen Unternehmertyps?

Alle vier Wochen finden in Hamburg die Creative Mornings statt. Das September-Motto war »Wohltätigkeit« und zu Gast der Lemonaid-Unternehmer Paul Bethke. Johannes Erler fasst zusammen.

mehr

Kampagne, Plakate, Caritas

Kampagne für den Caritasverband mit Fragen, die zum Nachdenken anregen

Vier Motive, vier Plakate, vier Fragen für mehr Engagement in sozialen Einrichtungen …

mehr

Anzeige

Wie ein mysteriöser Turnschuh-Store sich als Kampagne entpuppt

Lange vorbereitet, geschickt inszeniert und von Erfolg gekrönt: die Werbeagentur McCann Worldgroup eröffnet einen ganz besonderen Turnschuh-Store in Frankfurt.

mehr

Der coolste Basketball-Platz der Welt!

Er liegt in der Pariser Vorstadt und wurde jetzt erneut zu Eyecandy: Der Basketballcourt Duperré, den die Designagentur Ill-Studio und die Modemarke Pigalle mit Unterstützung von Nike neu gestalteten. mehr

Logodesign, Logo, Design, Women's March, Strack Design, Visual Identity

Wie Gestalter gemeinsam das Logo des legendären Women’s March entwickelten

Es ist das Logo einer der momentan größten Bewegungen weltweit: Das Women’s March Logo, das pro bono und in weniger als einer Woche entstand. Wie es dazu kam … mehr

Noun Project, Icons For Change, Icons, Protest

Icons For Change

Mit Noun Project ein Statement setzen – das steckt hinter dem Charity-Projekt …

mehr

Anzeige

4 Corners: Wie hochkarätiges Grafikdesign syrischen Flüchtlingen hilft

Die syrisch-amerikanische Designerin Rima Massasati verbindet in ihrem Projekt 4 Corners großartiges Grafikdesign mit einem guten Zweck. Und jeder kann dabei sein … mehr

Wie man Schwäche so stark wie farbenkräftig inszeniert

Beeindruckend, wie die Münchner Markenagentur KMS Team das Erscheinungsbild der Diakonie Deutschland überarbeitete. mehr

X-Mas Card Creator als Spendentool

Sinnvolle Weihnachten: Pro versendeter Karte geht eine Spende an »Ärzte ohne Grenzen« …

mehr

Dieses Weihnachtskartenset macht wirklich Sinn!

Die Sons of Ipanema starten erneut mit ihrer Weihnachtsaktion Fifty Fifty durch … mehr

Anzeige

Intelligent designte Botschaft: Was eine Kork-Kollektion mit Flüchtlingen zu tun hat

Die Peter Schmidt Group unterstützt die Rettung von in Seenot geratenen Flüchtlingen – und setzt dabei nautische Flaggenmotive ein … mehr

Wie fühlt sich Armut an? In San Francisco kann man es jetzt erfahren

Seit dem Boom des Silicon Valley sind die Preise in San Francisco explodiert. Was für ein Gefühl es ist, wenn man selbst viel weniger verdient und im Supermarkt einkauft, zeigt eine eindrückliche Kampagne samt Live-Action und Interactive Tool. mehr

The Rage Machine: Agentur-Selfmarketing für einen guten Zweck

Die Londoner Dependance von Wieden+Kennedy, globaler Agenturplayer mit Kunden wie Nike, Coca Cola oder Samsung, macht so augenzwinkernd wie wohltätig auf sich und ihre Kreativität aufmerksam.

mehr

Plakate, die Position beziehen – und die Flüchtlingshilfe unterstützen

Das Dortmunder Studio KQ hat eine kleine Auswahl an Plakaten gestaltet, die Stellung zu aktuellen Themen beziehen und deren Erlös an die Flüchtlingshilfe geht. mehr

Anzeige

Sagmeister & Walsh gegen Trump: Pins won’t Save the World

Sagmeister & Walsh sind dabei, HORT, Olimpia Zagnoli und viele andere Designer: Jeder von ihnen hat einen Pin gegen Trump und für Liebe, Toleranz und Güte entworfen. Die ersten sind schon vergriffen … mehr

Words of Welcome: Arabisches Lautschriften-Alphabet für Sachspenden

Die Kreativagentur DDB aus Berlin und zahlreiche Verbände und Initiativen verwandeln mit Words of Welcome Sachspenden für Flüchtlinge in einen Sprachkurs. mehr

Gleichwohl wollen Good-Will-Kampagnen, Charity-Event-Einladungen, Crowdfunding-Sites oder Spendenplattformen wohlfahrtsinspiriert und mit viel Liebe zum Detail konzipiert, gestaltet und entwickelt sein. Denn ja, auch die Spendenbereitschaft steht und fällt nicht nur mit dem Lauf der Ereignisse – sie ist ebenso abhängig von Faktoren wie Storytelling, Dramaturgie und Wording sowie (Prime-)Time, Medienkanal und (nicht zuletzt) Design. Marketing for a better World eben.

In diesem Sinne: Tun sie Gutes und sagen Sie’s PAGE!