PAGE online
Sponsored Content

Virtuelle Art & Design Ausstellung

WE MISS GETTING LOST – die University of Europe for Applied Sciences lädt am 12.2.2021 um 18 Uhr zu einer virtuellen Ausstellung mit Live-Vernissage ein.

University of Europe for Applied Sciences
Bild: Amit Heyman, Teona Kokhodze, Miguel Ribeiro Da Saude

Auf exhibition.ue-germany.com werden im Rahmen der UE Campus in the Cloud Initiative rund 190 Abschlussarbeiten der Standorte Berlin und Hamburg des Fachbereichs Art & Design aus dem Wintersemester 2020/21 präsentiert.

Die vielschichtigen Arbeiten beleuchten relevante gesellschaftliche, soziale, politische und künstlerische Themen. WE MISS GETTING LOST wurde zum Motto für ein Projekt, das in einer Zeit umgesetzt wird, in welcher der Raum sowie Bewegungen darin neu gedacht werden. Die nachhaltige Gestaltung visueller Möglichkeiten des Miteinanders durch Ausstellungen, Veröffentlichung sowie der Dialog und das Lesbar-machen von Projekten werden neu beleuchtet.

Es werden Bachelor- und Masterarbeiten aus den Studiengängen Film & Motion Design B.A., Photography B.A., Illustration B.A., Game Design B.A., Communication Design B.A., Photography M.A., Media Spaces M.A., Visual & Experience Design M.A., Innovation Design Management M.A. gezeigt.

Save the Date

// WE MISS GETTING LOST //

Die Ausstellungseröffnung findet live und interaktiv statt.

 

University of Europe for Applied Sciences Logo

Produkt: eDossier »VR Design trifft Hirnforschung«
eDossier »VR Design trifft Hirnforschung«
Virtual Reality und die Neurowissenschaften: Das müssen VR-, UX- und Interaction Designer wissen. Internationale Studien und Experimente, Ethikstandards

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ich bin bei der Vernissage dabei!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren