Branche & Karriere

Sie haben Fragen zu Jobprofilen und Gehältern? Oder sind auf der Suche nach Ausbildungs- und Studienangeboten? Oder benötigen Rat in Sachen Auftragsakquise, Umsatzssteuer und Urheberrecht? Hier finden Sie Antworten und Einblicke in den kreativen Berufsalltag.

mehr

Berufsbild Kommunikationsdesigner

Kommunikationsdesign ist so viel mehr als Oberflächengestaltung! Wie der Arbeitsalltag von Kommunikationsdesignern aussieht und welche Projekte sie stemmen …

mehr

Hätte ich das mal früher gewusst! Teil 2

Einige Fehler hätte man sich im Rückblick doch lieber gespart. Wir haben Kreative gefragt, welche Tipps sie ihrem jüngeren Ich geben würden.

mehr

re:publica demnächst auch in den USA

Die Veranstaltungspartner re:publica, Reeperbahn Festival und next media accelerator bringen mit fünf Events deutschen Flair in die USA.

mehr

Sponsored Content

Adobe Stock #VisualTrendsRemix – Teil 4: Kreative Realität

Adobe Stock hat Trendprognosen definiert, die Marken und Künstlern einen Ausblick auf das geben sollen, was die Konsumenten in einer sich schnell verändernden Welt beschäftigt. Der vierte von insgesamt sechs #VisualTrends2018 lautet »Kreative Realität«.

mehr

Anzeige

Freelance Germany: Doku über das beliebte Arbeitsmodell

Freelancing boomt! In der Doku »Freelance Germany« erzählen vier Freiberufler von ihren persönlichen Erfahrungen und den Vor- und Nachteilen des Arbeitsmodells.

mehr

Kommunikationsdesign in der Praxis

Für den schwedischen Matratzenhersteller Hilding Anders entwickelte hw.design eine neue Marke, die Tradition und Moderne strategisch und visuell verbindet.

mehr

Hätte ich das mal früher gewusst! Teil 1

Einige Fehler hätte man sich im Rückblick doch lieber gespart. Wir haben Kreative gefragt, welche Tipps sie ihrem jüngeren Ich geben würden.

mehr

Was ist eigentlich Interaction Design?

Interaction Design ist die Gestaltung von Parametern, die eine Interaktion zwischen 
Menschen, Räumen 
und Dingen 
ermöglichen. Was man sonst noch wissen muss …

mehr

Anzeige

Weg mit dem Chef! Praxisreport Holacracy

Was passiert, wenn Geschäftsführer in Agenturen oder Start-up-Gründer ihre Rolle neu definieren? Und welchen Prinzipien folgen sie dabei? Das fragen wir im PAGE-Praxisreport zum aktuellen Management-Trend Holacracy. mehr

»Viele Formen der Benachteiligung sind unterschwellig und schwer zu erfassen«

Gemeinsam mit Ladies, Wine & Design Hamburg stellen wir regelmäßig interessante kreative Frauen aus der Stadt vor. Mit Freelance Designerin Ann Eckert sprachen wir über die unterschwellige Benachteiligung von weiblichen Kreativen und warum es so wenige Frauen in Führungspositionen gibt.

mehr

Kreativbegriffe von A bis Z

Was ist eigentlich CSS? Was versteht man unter einem MVP? Was steckt hinter einem Service Blueprint? Und wofür nutzt man die Software Nuke? Die Antworten finden Sie in unserem stetig wachsenden Kreativ-Glossar!

mehr

Know-how: Kreative Konzepte visualisieren

Wie mache ich komplexe Ideen schlüssig und schnell greifbar?

mehr

Anzeige

La, la, la

Wie man einen Chor per App organisiert: interessante Bachelorarbeit im Studiengang UX Design! mehr

Das macht ein Producer immersiver Medien bei Markenfilm SPACE

»Kein Projekt gleicht dem anderen, und man bringt jedes Mal neue Erfahrungswerte mit ein«, sagt Henry Hilge, Creative Producer bei Markenfilm SPACE. Was man sonst noch über das spannende Berufsbild wissen sollte …

mehr

Sponsored Content

Vom Verlagskaufmann zum Geschäftsführer

Beruflich durchstarten & mit Kind und Kegel auswandern? Keine Mission Impossible! mehr

Pressearbeit für Designstudios: Tipps

Pressearbeit für Design-Studios: 13 Tipps

Etwas Pressearbeit in eigener Sache ist eine tolle Selfmarketing-Maßnahme für Designer. Wir verraten, worauf man dabei achten sollte.

mehr

Anzeige

Fonts im Dutzend

Anna Breit ist fasziniert von Letrasetbogen und der Materialität transparenter Folien. Diese Faszination zeigt sich in der von ihr gestalteten Broschüre »Schriften mit Charakter«.

mehr

Mit welchem Gehalt können Webdesigner rechnen?

Ein Vergleich von 2016 bis heute …

mehr

PAGE berichtet über alles, was Kreative bewegt und was sie für ihre Karriere in der Design-, Kommunikations- und Medienbranche brauchen. Dazu gehören Branchenevents wie Konferenzen oder Werkschauen in Hochschulen ebenso wie Seminare, Agenturporträts und Berufspraxis-Tipps.

Eine Gestalter-Karriere beginnt meist mit dem Besuch einer Hochschule. Daher berichten wir über Studiengänge und Nachwuchs-Arbeiten und geben eine Übersicht über Werkschauen und Rundgänge in deutschen Hochschulen.

Wie es nach dem Studium weitergehen kann, zeigt unsere Serie »Jobprofile«: Hier fühlen wir den verschiedenen Akteuren der Kreativbranche auf den Zahn, befragen Social Media Manager, Artdirektoren, Scrum Manager und viele andere Kreativ-Worker nach ihrem Werdegang und ihrem Tätigkeitsprofil.

Zudem zeigen wir Arbeiten und Arbeitsweisen bekannter und hochdekorierter Kreativer – wie Mirko Borsche, Eike König oder Johannes Erler – und geben Tipps, wie man sich ebenso erfolgreich im Kreativbusiness positioniert. Zum Beispiel in unserer Berufspraxis-Kolumne in Kooperation mit der Allianz deutscher Designer AGD, in der wir Themen wie die Künstlersozialkasse, Auftragsakquise, Umsatzsteuer und Urheberrecht beleuchten.

Ein wichtiger Teil des Kreativbusiness ist die Selbstdarstellung. Deshalb bieten wir unserer Community mit »PAGE Portfolios« die einmalige Möglichkeit, sich mit ihren Arbeiten zu präsentieren. Jeden Monat wählen wir ein »Portfolio des Monats« aus, das wir in unserem Print-Magazin und auf der Website besonders hervorheben. Außerdem stellen wir in unserer Serie »Porträt der Woche« interessante Einzelkämpfer in Illustration, Fotografie, Grafik- und Digitaldesign vor – sowie spannende, neue Agenturen und Studios in unserer Serie »Agentur der Woche«.

Einen Einblick in die alltägliche Arbeitswelt der Kreativen gibt unsere Serie »Blick ins Studio«, in der wir sowohl großen, bekannten Agenturen wie Kolle Rebbe und KMS Team als auch kleineren, unbekannteren Agenturen und Freelancern wie QOOP und Artur Bodenstein in ihre Büros schauen.

Ein wichtiger Gradmesser für Erfolg in der Kreativbranche sind Rankings. Alljährlich ermitteln wir in unserem PAGE Kreativ-Ranking und einem PAGE Digital Ranking die Büros und Agenturen, die bei Kreativ-Contests besonders erfolgreich waren und somit zur kreativen Elite zählen. Die wichtigsten Wettbewerbe samt Kategorien, Einreichungsfristen und Kosten haben wir in einer Übersicht versammelt. Und auch die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards stellen wir regelmäßig vor.

Konferenzen, Workshops und Seminare sind gute Möglichkeiten, um sich fortzubilden und zu vernetzen. Deshalb bieten wir neben der Berichterstattung über spannende Kreativ-Events im deutschsprachigen Raum auch PAGE Seminare an. In ihnen vermitteln renommierte Designer handwerkliche und geschäftliche Strategien und Methoden für eine erfolgreiche Gestalter-Karriere – zum Beispiel Jochen Rädeker im Seminar »Leitmedium Design«, Jan Schwochow in »Infografik – Visual Storytelling« oder Bestsellerautor Mario Pricken in »Disruptive Creativity«.

Und last, not least gibt es da unseren PAGE Stellenmarkt! – Bleiben Sie auf dem Laufenden mit PAGE!