Le Book-Messe erstmals in Berlin

Am 20. und 21. Oktober lädt Le Book alle, die mit High-End-Fotos und Illustrationen arbeiten, zu einem spannenden Treff nach Berlin ein. 



Seit 1982 ist Le Book die Bibel für alle, die mit Fotografen arbeiten – die Firma mit Sitz in Paris, London und New York zitiert Karl Lagerfeld mit dem Satz »You can’t book without Le Book«. Eine Berliner Ausgabe ihrer Portfolio-Überblicksbücher bringt Le Book schon seit geraumer Zeit alljährlich heraus, im März 2010 veranstaltete sie eine ihrer beliebten »Connections«-Messen in Hamburg. Am 20. und 21. Oktober gibt es »Connections« nun in Berlin. Aus Deutschland haben sich als Aussteller Agentur Neubauer, Emeis Deubel, Karina Bednorz, Klaus Stiegemeyer, Liganord, Take Agency sowie Shotview (mit Sitz in Berlin und Wien) angesagt. Auch die Filmspezialisten Stink sind dabei, ebenso Mea Brand Building aus Berlin, Experten für Kommunikation im Raum insbesondere von Luxus-Fashion-Marken.

Aber die »Connections« gibt vor allem Gelegenheit, auch internationale Repräsentanzen und Produktionsfirmen kennenzulernen. Besonders die Schweden sind stark vertreten, mit so vielseitigen Agenturen wie Agent Bauer, Agent Molly, Söderberg Agentur, Adamsky (die auch Directors, Grafik-, Sound- und Set-Designer vertritt und von deren Fotograf Emil Larsson das Motiv oben stammt) oder Lundlund. Ebenfalls dabei: Illustratorenagenturen wie Agency Rush oder Dutch Uncle aus London, Produktionsfirmen wie Cape Town Productions, Element Productions aus Indien, PCM Pure Creative Mgmt aus London oder Nowadays aus Berlin. 

Und viele andere, über die man sich vorab hier informieren kann.

York Christoph Riccius ist einer der von Emeis Deubel vertretenen Fotografen

Dutch Uncle hört sich zwar niederländisch an, die Illustratorenagentur kommt aber aus London

Frankenstein Studio aus Stockholm ist auf unterschiedlichsten Gebieten aktiv – hier eine Schaufensterinszenierung


Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren