Claudia Gerdes

PAGE Redakteurin/Freelance

Geboren in Namibia, aufgewachsen in Spanien, später einige Jahre in Mexiko und Venezuela gelebt. Inzwischen aber längst in Hamburg als freie Designjournalistin heimisch geworden. Für PAGE untersucht sie mit Vorliebe visuelle Trends und behält den internationalen Designbuchmarkt im Auge. Zu ihren thematischen Steckenpferden gehören Fotografie und Illustration, insbesondere Letzterer versucht sie in Deutschland zu mehr Geltung zu verhelfen. Außerdem beantwortet sie jeden Monat im Heft eine »Moralfrage« zu strittigen Themen aus der Design- und Medienwelt – mit deutlichem Augenzwinkern.

Ein ganzes Magazin nur übers Thema Tampons!

28 Künstler und Fotografen aus der ganzen Welt haben originelle, meist sehr witzige Beiträge für die neueste Ausgabe von Max Siedentopfs »Ordinary« geliefert.

mehr

Die schönsten aktuellen Bücher mit Urban Sketching

Städtezeichnungen aus Berlin, Hamburg und Süddeutschland: Drei tolle Neuerscheinungen für Fans des Urban Sketching.

mehr

Sexistisch oder witzig? Bank-App verspricht mehr Zeit für Sex

Die aktuelle Kampagne von PostFinance ist gewagt. Flyer wurden schon aus dem Verkehr gezogen.

mehr

Logodesign-Handbuch

Wie geht Logo-Design? Ein neues, gelungenes Handbuch erklärt alle Details der Logogestaltung – für Einsteiger und Fortgeschrittene.

mehr

Die besten Comics und Graphic Novels

Welches sind die aktuell besten Graphic Novels und Comics? Eine Liste für visuell Anspruchsvolle.

mehr

Piktogramm-Unisex-Aktivismus

Revolution! Eines der ältesten und berühmtesten Piktogramme aller Zeiten wird animiert – schlicht mit einer Batterie.

mehr

Fotos mit dem Scanner: Fotobuchpreis für die Klapp-Stullen!

Der Deutschen liebste Speise, präsentiert mit ungewöhnlicher Food-Fotografie und ungewöhnlichem Buchdesign

mehr

Neues vom Meister verblüffender Übergänge in Animationen

Inspirierende Animationstechnik: Star-Illustrator Noma Bar zeigt mal wieder, wie mit raffinierten Übergängen aus einem Ding ein ganz anderes entsteht.

mehr

Visueller Trend 2019: Expressive Verfremdung

Als wichtiger Bildtrend 2019 gelten ausdrucksstark – oft auch analog – verfremdete Gesichter.

mehr

Buchtipp: Zeichentinte selber machen

Farbige Tinten selbst herstellen – mit kreativen Rezepten von Jason Logan.

mehr

Individuelle Uhren online gestalten mit Mustern der Kapitza-Schwestern

Pattern-Design: Immer wieder gehen die Schwestern Kapitza Kooperationen mit hochkarätigen Kunden ein – diesmal ist es Swatch.

mehr

Zuviel Sex? Diese Illustratorin geht an Instagrams Grenzen

Dieser Account wird vielleicht bald gesperrt. Wer sich traut, sollte sich vorher noch die Bilder der anonymen Zeichnerin anschauen.

mehr

Bildrecht und Satire: »heute show« hat Probleme mit der Polizei

Ein Polizeihauptkommissar findet gar nicht witzig, wie die Satire-Sendung ihn auf einem Foto aus einer Bilddatenbank bearbeitete … Was sagt das Bildrecht dazu?

mehr

Bildband »Fünf Finger Föhn Frisuren«

So schön waren wir Frauen in den siebziger und achtziger Jahren frisiert!

mehr

Starkes Buch über starke Frauen, illustriert von Camila Pinheiro

Traumjob für die brasilianische Illustratorin: Sie porträtierte fünfzig interessante Frauen, von denen wir alle etwas lernen können.

mehr

Studio Barnbrook gestaltet spektakuläres Rihanna-Buch

Zwei Jahre arbeitete das Londoner Studio eng mit Rihanna zusammen. Für Extras der Super-Luxus-Editionen sorgten zudem The Haas Brothers.

mehr

Bildband nicht nur für Hamburg-Fans

… sondern auch für Musik-Fans, denn es geht um Plattencoverdesign mit Hamburg-Bildern – neu fotografiert an den Orten, wo sie entstanden.

mehr

Pariser Olympia-Logo: feministisch oder sexistisch?

Das Logo für Olympia 2024 sorgt für Kritik bei Experten und bissige Memes auf Twitter. Eine französische Feministin fordert auf change.org sogar ein Redesign.

mehr