Type Design

Mit dem englischen Begriff Typedesign, der irgendwie hübscher klingt als Schriftenmachen, ist genau dieses gemeint. Ein Typedesigner gestaltet Schriften, vielleicht zunächst auf Papier, dann am Rechner in Softwares wie Fontographer oder Glyphs.

Am Ende steht eine Schrift, die mindestens aus einem, oft aber aus vielen Schriftschnitten besteht und die dann von ihm selbst oder einer Foundry verkauft wird.

mehr

Hochschule: Kurt Weidemann – Die Typo führt das Wort

"Am 30. November wird Prof. Kurt Weidemann, einer der bekanntesten Typographen und Designer Europas, im Fachbereich Mediendesign zu einer abendlichen Ringvorlesung in der Reihe "Kölner Akzente" erwartet." Link:

mehr

Type Directors Club 2007: Call for entries

Der TDC lädt erneut ein und sucht nach Beiträgen jeglicher Art die auf Ihr typografisches Können hin bewertet werden sollen. Das das ganze wieder auf einem hohen Niveau abläuft verspricht zumindest die Namensliste der Jury. Folgende

mehr

Vom Lallen zu visuellen Sprachsystemen

Die Typographische Gesellschaft München e.V. läd zu einem spannenden Themenabend mit dem Designer Ruedi Baur ein. Was visuelle Kommunikation im Allgemeinen und Identifikationssysteme im Speziellen von Bereichen wie der Neuropsychologie, der

mehr

Fontsmith-Font für BBC

Am 7. Oktober ging BBC one mit seiner neuen Corporate Identity on air, wesentliches Element ist die von Jason Smith entickelte Hausschrift. Die größte Schwierigkeit, mit der der Typedesigner zu kämpfen hatte war das enge Briefing: die

mehr

Anzeige

Herzchen von Font-O-Rama

Das Schriftenhaus Font-o-Rama hat wieder eine neue Schrift veröffentlicht: Herzchen ist eine gerade Kursive mit schwungvollen Buchstabenformen und verspielten Details, die dem Schriftbild Charme geben und Herzchen lebhaft und unverwechselbar

mehr

Münchner Typotag/TDC-Show

Am 14. September findet bei KOCHAN & PARTNER (Hirschgartenallee 25 ) der 3. Münchner Typotag statt, mit Vorträgen von Sebastian Mends-Cole, Nancy Skolos und Tom Wedell, Herbert Lechner und Martin Summ. Eröffnet wird dort auch die 52.

mehr

font des tages

Online-Schriftshop von Kapitza

Anzeige

Licht-Typografie-Objekt

"wuffdesign is off. desres is on" – so der Text auf einem Plakat, mit dem die Frankfurter Agentur wuffdesign Freunden und Kunden ihre Umbenennung bekannt gab. Die Idee "desres is on" setzten die Gestalter in riesigen 3-D-Lettern um, gebaut aus 50

mehr