PAGE online

Typeface gegen den Klimawandel – und als Aufruf zum Handeln

Zanco hat das Kreativstudio In-House International ihre neue Schrift genannt, nach den hölzernen Stelzen auf denen Artisten Kunststücke vollbringen. Die Schrift spielt mit den verschiedenen Höhen, ist ausgelassen und ruft zum Aktionismus aus!

Kreativstudio und Type-Foundry In-House International ist bekannt für Schriften, die weit mehr als ausgeklügelte Konstruktionen und typografische Kunststücke sind.

Die Kreativen aus Austin, Texas, erzählen ganze Geschichte mit ihren Fonts, die von ordentlich Leben durchzogen sind, von Ausgelassenheit und Schwung.

Hat ihre Schrift Perfora sich gegen unsichere Zeiten gestemmt, ruft die brandneue Zanco, sich gegen den Klimawandel zu engagieren. Aber das eben nicht mit Angst und Verzweiflung, sondern mit ausgelassener Energie, mit Hoffnung und Optimismus.

Statt den Kopf voller Sorgen in den Sand zu stecken und sich den Ängsten hinzugeben, die geschürt werden, möchte Zanco dazu animieren, sich zu engagieren. Weil das nämlich einen Unterschied macht.

Aufregender, charmanter Font

Mit der imaginierten Klimakonferenz Canopy Summit in Alpine, Europe im Kopf haben Alexander Wright und Rodrigo Fuenzalida von In-House International Zanco gezeichnet. Und das als »Fest der Widersprüche«, wie die Kreativen sagen.

Denn Zanco ist so elegant wie unbeholfen, jugendlich und raffiniert zugleich, sie begehrt auf, aber ist dabei trotzdem auch etwas ungeschliffen. Und das ist gut so – und umwerfend lebendig und charmant.

An den Zancos orientiert, den Stelzen, mit dem Kinder und Artisten alle überragen, ist diese Display-Schrift so variabel wie schlank und hoch, hat zurückhaltende Kehlungen und ausgeprägte Bögen und steht auf kräftigen »Füßen«.

Design als Motivation

Darüber hinaus hat In-House International gleich eine Reihe von Anwendungen rund um eine Klimakonferenz entwickelt, Plakate und Merchandise, Sticker, Pins oder

»Um die Klimakatastrophe abzuschwächen, sind Veränderungen erforderlich«, heißt es von In-House International. »Und für diese sollten wir mit freudiger Entschlossenheit kämpfen und sie umsetzen.«

 

 

Produkt: PAGE 2023-11
PAGE 2023-11
/imagine: KI in Branding und Design ++ How-to: KI in der Bewegtbildproduktion ++ 3D-Typo für AR, VR und Leitsystem ++ Step by Step: Variable Fonts animieren ++ ++ KI-Tools im Designprozess ++ Employer Branding: Talente anziehen und halten ++ KI und Hochschule ++ ENGLISH SPECIAL Leanne Shapton ++ Warum KI nicht nur ein weiteres Werkzeug ist ++ KI in der Bildbranche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren