Typografie

Ob neue Schriften, wertige Freefonts, ausgezeichnete Anwendungsbeispiele, Satzregeln oder Font-Editoren – visuelle und technische Trends für Typedesigner und Gestalter von Print- und Digitalmedien.

mehr

Greta Grotesk: Schreiben wie Greta Thunberg

Das New Yorker Designstudio Uno hat die Handschrift von Greta Thunberg in einen Free-Font verwandelt, der den Aktivismus der 16jährigen feiert. mehr

Typografischer Ritterschlag

Klar und schnörkelos wie der Architekturstil Brutalismus, dabei aber freundlich und mit kalligrafischen Details: mit Zoom ist Florian Paizs ein tolles Stück Typedesign gelungen. mehr

Brücken bauen mit Bridge Text und Head

Zum ersten Mal veröffentlichte die Foundry TypeMates die Schrift einer externen Typedesignerin: Mona Franz gestaltete die Familie Bridge Text und Head. mehr

Decimal von Hoefler & Co

Inspiriert ist die neue Familie von den Beschriftungen auf den Zifferblättern von Armbanduhren. mehr

Anzeige

Schriftfamilie NewsSans plus Specimag

Der Type- und Kommunikationsdesigner Henning Skibbe gestaltete nicht nur eine neue Schrift, sondern auch gleich ein Magazin dazu. mehr

Allegra und Alena: Same same, but different

Zwei kürzlich bei der Schweizer Foundry Nouvelle Noir erschienene Schriften haben die gleiche Vision, aber verschiedene Gestalter. mehr

Groteskschrift in 3D

Der 3D-Designer Manuel Rossner gründete mit Hightype eine Foundry für 3D-Fonts. Die erste Schrift heißt HT Standard und basiert auf der zweidimensionalen Type Monument Grotesk der Schweizer Foundry Dinamo. mehr

Jetzt sehen: Schöne Doku über Wiens letzten Schildermaler

Josef Samuels stammt aus einer Wiener Schildermaler-Dynastie und erzählt von der Werbehistorie der Stadt, zeigt wie visuelle Effekte entstanden und Schilder, schön wie Bilder. Hier zu sehen. mehr

Anzeige

Rhythmisch und unique: Cako Font

Die Pariser Foundry VJ Type hat einen neuen ihrer ungewöhnlichen Fonts gelauncht: die grafische Schrift Cako. mehr

Vier Jahre TypeMates!

Zum Geburtstag gibt es bei der Typefoundry noch bis 30. September ein spezielles Geschenk. mehr

Lustige Experimente mit farbigen Variable Fonts

Der Niederländer Arthur Reinders Folmer entwirft abenteuerliche Typedesigns. Sein Fokus liegt auf illustrativen, konzeptionellen und ornamentalen Typen. mehr

Fonts4Future

Die Hamburger Typedesignerin Anita Jürgeleit schenkt allen, die an der globalen Klimademo am 20. September teilnehmen, eine Schrift. mehr

Anzeige

Reformentwurf zur DIN für Schriftgrößen: Bitte kommentieren!

Gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Normung legte der Typedesigner Albert Jan Pool eine überarbeitete Version der 1999 erschienenen DIN 16507 zu Schriftgrößen vor. mehr

Wer kauft wann, wo und warum Schriften?

Zum vierten Mal führt die die Designerin Mary Catherine Pflug die Studie »Font Purchasing Habits Survey«. Wer mitmacht bekommt ein paar Fonts geschenkt. mehr

Webtypo: Big and Small

Für gutes Webdesign müssen sich UI Designer nicht nur mit Responsive Design, Ladezeiten und Variable Fonts auskennen, sondern auch mit den Grundlagen der Typografie. Sich dieses Know-how anzueignen, erfordert Eigeninitiative – und macht riesig Spaß! mehr

So stellte man sich 1929 die Zukunft der Typografie vor!

In der Berliner Bauhauswoche ist eine Schau des legendären Malers, Fotografen, Grafikers und Typografen László Moholy-Nagy zu sehen, die einst in die Zukunft der Typografie blickte. mehr

Anzeige

Gothia von Letters from Sweden

Einmal mit und einmal ohne Serifen zeigt sich die neue Schriftfamilie des schwedischen Typedesigners Göran Söderström. mehr

Schreiben wie Martin Luther King

Der Typograf Harald Geisler startet ein Kickstarter Projekt, um die Handschrift Martin Luther Kings zu digitalisieren. mehr

Längst ist Typografie keine Spezialdisziplin für Nerds mehr. Vielmehr sorgen die zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten sowie der Boom der Web- und App Fonts dafür, dass heute jeder Designer stets und ständig mit Schrift umgeht.

Die Themen, über die wir berichten, sind vielfältig, vermitteln Wissen und liefern Inspiration. So stellen wir regelmäßig neue Schriften für die verschiedensten Anwendungen vor: vom seriösen Corporate Design oder Editorial Design über edle Packagings bis hin zur flippigen Freestyle-Gestaltung.

Einmal im Monat präsentiert der Hamburger Grafikdesigner Florian Zietz exklusiv für PAGE einen qualitativ hochwertigen Freefont.

Über neue technische und visuelle Entwicklungen sowie spannende Anwendungen bei Web Fonts und App Fonts halten wir sie ebenso auf dem Laufenden wie über aktuelle Typografie-Ausstellungen und Wettbewerbe. So sehen Sie beispielsweise auf PAGE Online lange vor der offiziellen Veröffentlichung durch den New Yorker Type Directors Club die Ergebnisse des renommierten TDC-Wettbewerbs – die jedes Jahr wieder ein Inspirationsfeuerwerk liefern.

Neu erscheinende Typo-Bücher finden natürlich ebenfalls Platz, unabhängig davon ob sie beispielsweise alles Notwendige über Webtypografie vermitteln oder vor allem Spaß machen, wie die kürzlich erschienene visuelle Biografie über Erik Spiekermann.

Neben Büchern gibt es auch viele andere typografische Objekte zum Anfassen. Von T-Shirts und Schals über Schokobuchstaben und Leuchtmittel bis zu Taschen, Kissen und Geschirr stellen wir die nützlichsten, witzigsten und innovativsten Produkte vor – nicht nur vor Weihnachten.

Apropros Spiekermann: Mit der Typografie-Community ist PAGE seit vielen Jahren eng verbunden. Und so berichten wir nicht nur aus erster Hand über wichtige Ereignisse der Branche, sondern lassen prominente Type-Designer zu Wort kommen.

Aber auch wer noch nicht berühmt ist, kann auf PAGE Online vertreten sein: Viele Studenten gestalten bereits während ihres Studiums großartige typografische Arbeiten, die wir immer gerne präsentieren.

Die Typo-Rubrik macht deutlich, dass Typografie viel, viel mehr ist, als richtige Anführungszeichen und Apostrophe zu setzen oder sich zwischen Helvetica und Futura zu entscheiden. Um es mit Schriftguru Günter Gerhard Lange zu sagen: »Typografie ist Teil unseres kulturellen Ganzen.«