Schriften

Zigtausende Schriften sind auf dem Markt, wie viele genau, kann wohl niemand sagen. Sie unterteilen sich in verschiedene Gruppen: Schriften mit und ohne Serifen, Schreibschriften oder Symbolfonts. Je nach Anwendung unterscheidet man zwischen Fließtextschriften, also solchen, die sich für den Satz längerer Texte eignen, und Displayfonts, gemeint sind Schriften für wenig Text und große Größen, zum Beispiel in Überschriften.

Wer findet Futura?

Heute startet eine groß angelegte Suchaktion nach der Schrift Futura. mehr

Words of Welcome: Arabisches Lautschriften-Alphabet für Sachspenden

Die Kreativagentur DDB aus Berlin und zahlreiche Verbände und Initiativen verwandeln mit Words of Welcome Sachspenden für Flüchtlinge in einen Sprachkurs. mehr

Quantis ohne Kontrast

Ob eckig oder soft: Die Großfamilie Quantis liefert typografische Qualität für alle erdenklichen Anwendungen. mehr

Obànndln: Typografisches zum Oktoberfest

studio frau, spezialisiert auf schönstes Kommunikationsdesign, gründet das Label »Brando and Dean« – und startet mit der »Bayrisch für Anfänger«-Kollektion. mehr

Anzeige

Schriften in der Creative Cloud testen

Von Fontshop kommt ein Plugin, mit dem sich Schriften in Adobe Designprogrammen vor dem Kauf ausprobieren lassen.  mehr

Type my brand

Lettern kann für Logos eine attraktive Alternative sein. mehr

Bilder schreiben

Pünktlich zum Schulstart verschenkt die Bremer Designagentur die Typonauten die Schrift Jonas Font. mehr

Von Kopenhagen in die Welt

Die Schrift, die Morten Rostgaard Olsen, Ole Søndergaard und Henrik Birkvig auf Eigeninitiative für die Stadt Kopenhagen gestaltet haben, wird jetzt auch offiziell verkauft. mehr

Anzeige

Perfekte Typografie für Print und Online

Stolperfallen im Umgang mit Schrift gibt es jede Menge. Wir zeigen Ihnen, wie der typografische Auftritt in Print und Web garantiert gelingt. mehr

Vier Schriften zum halben Preis

Günstig einkaufen kann man bis Ende September bei der Hamburger Foundry URW++. mehr

Handschrift Ja oder Nein?

Dieser Frage geht das Walbaum Wochenende nach, das vom 8. bis 9. Oktober in Weimar stattfindet. mehr

Kostenloser Teamwork-Font

Viele Köche verderben den Brei heißt es. Viele Typedesigner können aber durchaus eine tolle Schrift gestalten. mehr

Anzeige

Shirts und mehr für Typofreaks

Die Foundry HypeForType bietet neben Schriften jetzt auch einiges an Devotionalien an. mehr

Finnen schaffen die Schreibschrift ab

Auch in finnischen Schulen wird jetzt eine druckschriftähnliche Schrift gelehrt. Immerhin kommt sie von einem Profi: Von Jarno Lukkarila, Gründer der Foundry Typolar. mehr

Krieg und Frieden

An der Designschule Münster entstanden typografische Plakate zu einem Thema, das schon Tolstoi beschäftigte.
mehr

Schreibmaschinenschrift Typewalk

Im frühen 20. Jahrhundert liegen die Wurzeln der Schrift Typewalk Mono 1915. mehr

Anzeige

Werkzeug-Typo

Mit vier typografischen Illustrationen geht Joseph Alessio der Frage nach, was er als freischaffender Illustrator gelernt hat. mehr

Luxus-Type

Neu im Programm der britischen Foundry Fontsmith ist die elegante Serifenlose FS Siena, die eigentlich schon 25 Jahre alt ist. mehr