Berufspraxis

»Geld oder Leben« – mit dieser Drohung kommen auch kreative High-Potenzials nicht gerade weit. Was kommt nach dem ersten genialen Wurf, mit dem viele Kreative oft schon in ihrer Studienzeit brillieren? Viele schieben aber auch schon früh Brot-und-Butter-Jobs, schnuppern früh rein in alle erdenklichen Sparten rund um Design und Development. Für sie und alle erfahreneren Köpfe, die vielleicht mal nachverhandeln sollten, veröffentlicht PAGE in regelmäßigen Abständen den Gehaltsreport.

mehr
KSK, Künstlersozialkasse, Künstlersozialabgabe

Künstlersozialkasse: Ratgeber für Designer & Developer

KSK, Künstlersozialabgabe, Krankenversicherung, Rentenversicherung: Aufgepasst, in 2017 ändert sich der Prozentsatz der KSK-Abgabe für Auftraggeber.

mehr

Das erwartet Personaler 2017 in der Kreativbranche

Die Wirtschaft boomt, Werbe-Agenturen suchen händeringend Personal: Die Standortleiter von Designerdock verraten die wichtigsten Personalmarkt-Trends …

mehr

So kann ich Auftraggeber zurückgewinnen

Was tun, wenn der neue Marketingchef meines Kunden lieber mit einem Designstudenten arbeitet – und trotzdem meine Entwürfe nutzt …

mehr

Dos und Don’ts während der ersten 100 Tage im Job

Alexander Dewhirst, Gründer und Geschäftsführer von Designerdock, im Interview …

mehr

Anzeige

Werbeagenturen zahlen schlecht – ab ins Unternehmen?

Die aktuellen Zahlen von gehalt.de zu Gehältern in der Werbebranche sind erschreckend. In der Industrie werden vergleichbare Jobs häufig viel besser entlohnt. Profis von Designerdock nehmen dazu Stellung. UPDATE: Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen wehrt sich gegen das »allgemein bekannte Vorurteil«.

mehr

Wie es auf dem Olymp der Kreativschmieden zugeht: Kenzi Benabdallah berichtet aus der Fabrica

Kenzi Benabdallah, zuletzt Sr Art Director für Heimat (TBWA) in Berlin, gehört zu den Glücklichen, die für eine Creative Residency bei Fabrica, dem legendären Benetton Communication Research Center in Treviso, ausgewählt wurden. Regelmäßig wird er für uns von seinen Erfahrungen und Projekten dort berichten. Etwas sehr Wichtiges hat er bereits gelernt … mehr

Motion Design, Motion Designer, Deli Creative, App, Stadtwerke Düsseldorf

Motion Design in der Praxis

Im bunten Studio von DELI Creative Collective mitten im Hamburger Schanzenviertel entstand ein Projekt für die Stadtwerke Düsseldorf, das alle Aspekte des Motion Designs in sich vereint.

mehr

Kreativität lohnt sich!

… und zwar nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Kreative –  was ihre Finanzen und ihre Zufriedenheit angeht. Das geht aus der Adobe-Studie »State of Create: 2016« hervor, die uns vorab vorliegt.

mehr

Anzeige

Corporate Design, Strichpunkt

Corporate Design in der Praxis

Für das DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin entwickelte Strichpunkt eine eigene Corporate Identity. Dabei musste die Designagentur die Balance zwi­schen der Nähe zum Volkswagen Konzern und einem individuellen Markenauftritt halten.

mehr

Interaction Design, Interaction Designer, deepblue

Das macht ein Interaction Designer bei deepblue networks

Interaction Designer Fabian Orthen und Creative Director Burkhard Müller von deepblue networks in Hamburg standen uns Rede und Antwort …

mehr

TV-Tipp: Das sinnliche Buch – Neue Doku über Buchkunst

Eine Reise durch das Universum aktueller Buchgestaltung mit Irma Boom, Gerhard Steidl, Blexbolex und anderen Größen der Branche … mehr

Interaction Design, Interaction Designer, Stefan Wölwer, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst

Interaction Design – Studium und Ausbildung

3 Fragen an Professor Stefan Wölwer von der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim …

mehr

Anzeige

Motion Design, Motion Designer, Deli Creative

Das macht ein Motion Designer bei Deli Creative Collective

Wir interviewten Pascal Reitz, der seit vier Jahren bei Deli Creative Collective in Hamburg als Motion Designer arbeitet …

mehr

Versicherung für Kreative: Die Rechtsschutzversicherung

Christian Büning rät: »Vorbeugen ist besser als heilen«. Das sind seine Tipps zur Rechtsschutzversicherung …

mehr

Corporate Design, Corporate Designer, Strichpunkt

Das macht ein Corporate Designer bei Strichpunkt

Nils Jaedicke, Senior Art Director bei Strichpunkt in Berlin, stand uns Rede und Antwort …

mehr

Design, Medien, Kommunikationsdesign, Jubiläum

PAGE 11.2016 ist da! 30 Jahre PAGE – das Jubiläums-Heft

In diesem Heft gratulieren wir allen, die seit 30 Jahren die Welt des Kommunikationsdesigns neu erfinden – und stellen junge Newcomer vor, die sich auch an die analogen Zeiten noch gut erinnern. mehr

Anzeige

5 Fragen, die Bewerber ins Grübeln bringen – und die Antworten darauf

»Du« oder »Sie«, Sneaker oder Lackschuhe, selbst zahlen oder nicht …

mehr

Gesucht wird Grafiker, Designer, Grafikbüro oder Agentur

Ausschreibung zur Entwicklung eines neuen Corporate Designs für den Hochbegabte-Verein Mensa in Deutschland e. V. (MinD) …

mehr

Und doch ist Gestaltung und Entwicklung kein Malen nach Zahlen – Expertise, ein gutes Selbstmanagement, Selbstbehauptung und eine ausgewogene Work-Life-Balance sind wichtig, damit man möglichst lange im Job bleibt. Nicht zuletzt berichten wir auch über sprühende Designköpfe, die den Agenturen, Redaktionen und Designabteilungen großer Unternehmen den Rücken kehrten, um entweder als Selbstständige eigene Designdomänen zu besetzen oder gänzlich andere Branchen für sich zu erschließen. Denn eigentlich gilt: Design ist überall drin.