Wie das Corporate Design der Eiscreme To Camoe Russlands Geschichte zitiert

Kreise, Dreiecke, Punkte: Das Erscheinungsbild für die russische Eiscreme To Camoe verbindet modernen Style mit russischer Tradition.



Eiscreme ist in Russland eine große Sache. Schon in Zeiten der Sowjetunion wurde sie in rauen Mengen verzehrt und das auch im Winter.

Mittlerweile gibt es statt der einstigen klassischen Vanilla unterschiedliche Brands – und einer der neuen, die sich natürlichen Zutaten verschreiben, ist To Camoe.

Ihr Eis besteht aus 15% Sahne, die aus Milch gemacht wird, die nach russischen Staatsvorgaben wie vor 30 Jahren hergestellt wird, natürlich und nachhaltig.

Deshalb besann sich der Artdirektor Alexey Mogilnichenko von der Agentur DN Group auf den Stil alter sowjetischer Plakate und Muster und zitiert sie in dem Packaging, das aus bunten Kreisen, Punkten und Dreiecken auf viel Weißgrund besteht.

Das Logo hingegen ist ein stilisiertes Eis, kombiniert mit dem Namen To Camoe in einer serifenlosen Schrift.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren