Bildwelten, die wir nie wieder sehen wollten

Natürlichkeit und Authentizität??? Die Bildwelten, die uns die Knabber-Spezialisten von Lorenz mit der neuen Marke HofChips servieren, sind genau das Gegenteil davon – und komplett ungenießbar.



Natürlichkeit und Authentizität??? Die Bildwelten, die uns die Knabber-Spezialisten von Lorenz mit der neuen Marke HofChips servieren, sind genau das Gegenteil davon – und komplett ungenießbar. 

Food-Packaging aus der Mottenkiste – anders kann man wohl nicht beschreiben, was die Firma Lorenz Snack-World sich zusammen mit einer Agentur, deren Namen wir hier lieber schamhaft verschweigen wollen, für seine neue Marke »HofChips« ausgedacht hat.

Im Mittelpunkt von Verpackung, Internet-Auftritt und Display-Werbung steht das Foto eines Bilderbuch-Landwirts, wie wir ihn seit Jahrzehnten kennen. Der nette Onkel mit Weste und Schirmmütze, so ist auf www.hofchips.de zu erfahren, ist Landwirt Josef aus der Oberpfalz, »im Freudeskreis scherzhaft Erdäpfel-Sepp genannt«. Er hat vier Kinder vorzuweisen und wieviel Spaß die ganze Familie bei der Arbeit hat, kann man angeblich an den HofChips schmecken …

All dies soll laut Pressemitteilung die Antwort auf die aktuelle Bedürfnisse der Verbraucher nach »Natürlichkeit und Authentizität« und regionaler Herkunft von Produkten sein. Keine Frage: Auch bei Lorenz Snack-World in Neu-Isenburg dürfte es aufgefallen sein, dass Salzletten (modern in Saltletts unbenannt) oder Erdnußlocken, mit denen der Konzern seit Jahrzehnten halb Europa beliefert, mittlerweile von neuen Knabberprodukten der Craft-Food-Bewegung Konkurrenz bekommen. Die Antwort auf diese Herausforderung könnte allerdings visuell kaum altbackener und klischeehafter geraten.

Fotos von Erdäpfel-Sepp bestimmen auch die an Langweiligkeit kaum zu überbietende Website, wo ein Gewinnspiel um »lustige Bauernregeln« lockt. Letzte Woche wurde zur schönsten Regel »Der dümmste Bauer hat immer die dicksten Kartoffeln« gekürt. Was laut Erklärung angeblich mit »Das Glück ist mit die Doofen« gleichzusetzen ist. Schauen wir mal, wie erfolgreich dieser Markenlaunch wird.

P.S. Wer schöneres und zeitgemäßeres Food-Packagingdesign sehen möchte, kann ja mal hier gucken





2 Kommentare


  1. Ukog-Nos Takeuchi

    Wie heißt eigentlich die Schriftart für das HofChips-Logo?


  2. Nibiru

    Wo in der Werbung gibt es bitteschön keine visuellen Plattitüden. Oder herrscht hier eine Mißstimmung gegenüber der Agentur?


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *