PAGE online

Innovative Farbe, smartes Design: Pentagram branded Gush

Mit kleinen nachhaltigen Veränderungen Großes bewirken, darauf setzt Gush mit luftreinigenden Farben, einem innovativen Packaging – und mit einem Corporate Design von Pentagram, das so kühn, kreativ und modern wie das Produkt ist. 

Gush kommt aus Singapur und hat dort mithilfe von Wissenschaftlern eine Farbrezeptur entwickelt, die Luft von flüchtigen Gasen reinigt, die von Reinigungsmitteln, Möbeln oder Elektronik freigesetzt werden können.

Das passende Erscheinungsbild samt Strategie entwickelte PentagramPartner Eddie Opara mit seinem Team und setzt dabei auf einen hellen und fröhlichen Vibe, auf Optimismus und ein Design, das gleichzeitig akademisch und kreativ wirkt und wie prickelnde, frische Luft.

Dabei stehen ein kreisförmiges Icon und Punkte im Mittelpunkt, die an Moleküle und an Luftpartikel erinnern, die wie Sauerstoff durch das Corporate Design wehen – und die als einzelne Punkte funktionieren, aber vor allem auch, wenn sie sich zu einer Gemeinschaft zusammenfügen.

Sie laden dazu ein, Teil einer Bewegung zu sein, einer Gemeinschaft, die sich umeinander kümmert, wie Gush-CEO Lester Young sagt. Und sich so für Nachhaltigkeit zu engagieren, für eine saubere Luft und das mit kleinen Veränderungen, die sich zu einem Großen fügen.

Logo, das sich was traut

Das Logo, das sich aus Punkten zusammensetzt, kann seine Form beliebig ändern, Silhouetten bilden, sich zu Bildern formen, Gleich- oder Ungleichgewichte herstellen, sich zu Linien, Ketten oder Wolken formieren, Sinnbild sein oder Muster.

Gleichzeitig wird es von einer Wortmarke begleitet, bei der die einzelnen Buchstaben in Größe und Schnitt variieren, in Bewegung sind und zu atmen scheinen. Darüber hinaus rahmen das g und H ein »us« ein, das für »uns« steht, für die Gemeinschaft.

Expressive Typografie

Als Markenschrift haben Eddie Opara und sein Team die ABC Camera gewählt, die von Johannes Breyer und Fabian Harb gezeichnet wurde und auf Lichtfallen basiert, die einst dazu benutzt wurden, um Schrift auf dem Fernsehbildschirm besser lesbar zu machen.

Begleitet wird sie von der kontrastreichen und eleganten Reckless Neue von Martin Vácha, Fließtexte hingegen werden in der klaren und hochfunktionalen GT America von Noël Leu gesetzt.

Bestimmt wird sie Gestaltung von leuchtendem Pink, Orange, Gelb und Grün, kontrastiert mit schlichtem hellen Karton, aus dem das Packaging besteht, das in Zusammenarbeit mit dem Produktdesigner Piotr Woronkowicz entstand.

Innovatives und nachhaltiges Packaging

Das Packaging besteht aus zwei Schalen aus Papierzellstoff in deren Mitte sich der transparente Beutel mit der Farbe befindet, der aus biologisch abbaubarem Acetat besteht.

Der kreisförmige Griff zitiert das Gush-Icon und in den Papierzellstoff ist das Kreismuster der Identity eingeprägt.

Gleichzeitig kann das Packaging, das so elegant, hochmodern und so nachhaltig wie praktisch ist, als Farbwanne verwendet werden.

So ökologisch schön sah Wandfarbe selten aus, ist gleichzeitig verspielt – und innovativ. Genauso wie das Produkt selbst, das Wände in Luftreiniger verwandelt, die dazu noch energiebewusst ohne Strom funktionieren.

Produkt: eDossier: »COBI Bike«
eDossier: »COBI Bike«
Die Fahrrad-Connection: Der Weg bis zur Marktreife der modularen Smart-Bike-Komponente COBI

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren