Berlin-Bildband: Prenzlauer Berg

Der Prenzlauer Berg ist schon lange ein Mythos unter Künstlern und Kreativen – wie der Fotoband »1055 Berlin« von Jürgen Hohmuth zeigt.



 

 Der Prenzlauer Berg ist schon lange ein Mythos unter Künstlern und Kreativen – wie der Fotoband »1055 Berlin« von Jürgen Hohmuth zeigt.

Die Design-Schickimicki-Hipster von heute haben den Prenzlauer Berg nicht erfunden. Schon zu DDR-Zeiten wohnten hier Künstler und Literaten, darunter etwa Eva-Maria Hagen mit Tochter Nina, die später in die Kastanienallee zog. Die Stimmung in den achtziger Jahren hat der Berliner Fotograf Jürgen Hohmuth eingefangen – das Nebeneinander von Künstler-Bohème, Punks und Unangepassten einerseits, der Alltag eines Arbeiterviertels andererseits, mit Konsumverkaufsstellen und HO-Kaufhallen. DDR-Trisstesse und Spiessigkeit, Rebellion und Freiheitsdrang: Es sind faszinierend widersprüchliche Bildwelten, die im Buch »1055 Berlin« zu sehen sind. Den erstmals 2011 im Großformat erschienenen Band gibt es nun bei Edition Braus im handlichen Kleinformat und zum günstigen Preis von knapp 10 Euro

Jürgen Hohmuth ist in Berlin geboren, lebt seit Anfang der achtziger Jahre selbst in dem Viertel. Nach einer Lehre und Tätigkeit als Forstarbeiter und Zapfenpflücker (was auch immer das sein mag) begann er 1981 als Fotograf zu arbeiten, gründete mit Zeitort ein Büro für Architektur-, Stadtentwicklungs- und Industriefotografie. Ab 1986 studierte er an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst unter anderem beim berühmten Arno Fischer. Das Wichtigste: Im Prenzlauer Berg fühlt er sich trotz allseitiger Aufhübschung nach wie vor zuhause.

1055 Berlin. Der Prenzlauer Berg 1980-1990

Fotografien von Jürgen Hohmuth

Mit einem Essay von Kathrin Schmidt

Broschur, 128 Seiten

115 Abbildungen

Format 18 x 15 cm

9,95 Euro

ISBN 978-3-86228-110-7

Edition Braus, Berlin 2014

 

 

 

 

Mehr Berlin-Fotobände

Berlin Wonderland. Wild Years Revisited, 1990–1996

Armes Berlin

Berlins beste Sprüche

Tristesse im Prenzlauer Berg

Sixties in West-Berlin 

Wiederentdeckte Fotos von Iggy Pop




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren