Typografie

Ob neue Schriften, wertige Freefonts, ausgezeichnete Anwendungsbeispiele, Satzregeln oder Font-Editoren – visuelle und technische Trends für Typedesigner und Gestalter von Print- und Digitalmedien.

mehr

Ausstellung Talking Type – Schriftmaschinen

Noch bis zum 10. August zeigen Studenten der HfG Karlsruhe die Ausstellung Talking Type – Schriftmaschinen

mehr

Skype-Type

Skype- Type heißt das neuste Typo-Projekt von Oded Ezer aus Israel

mehr

Schöner Twittern

Mit Icons, Symbolen und Sonderzeichen macht Twittern mehr Spaß.

mehr

Commercial Type

Christian Schwartz und Paul Barnes gründeten jetzt die Foundry Commercial Type.

mehr

Anzeige

Mehr Strangelove-Schnitte

Die Displayschrift Strangelove gibt es jetzt auch in den Versionen Narrow, Wide und Mix

mehr

Designobjekte aus Buchstaben

Tanja Huckenbeck interpretiert Buchstaben als räumliche, funktionale und dekorative Objekte.

mehr

Relaunch bei Veer

Mit anderthalb Millionen Fotografien und Illustrationen sowie über 12000 Schriften hat Veer ein ausgesprochen umfangreiches Angebot – die neue Website soll helfen, noch schneller das Gewünschte zu finden. 

mehr

Im Gespräch: Interview mit Oleksandr Parkhomovskyy

Der ukrainische Designer Oleksandr Parkhomovskyy ist mit viel Spielwitz dabei, in Hamburg Fuß zu fassen. Für die »ZEIT« hat er eine Headlineschrift entwickelt

mehr

Anzeige

Graffiti-Magazin

Das Magazin »KLICK KLACK« greift kulturelle Entwicklungen – vor allem Graffiti – rund um München auf.

mehr

Legendäre Piktogramme: Neue Otl Aicher Website von Erco und Klickmeister

Nach Otl Aichers Tod 1991 hat Erco, Spezialist für lichttechnische Soft- und Hardware, die Lizenzierung und den weltweiten Vertrieb des legendären Piktogrammsystems übernommen. Jetzt wurde dafür eine neue Website entworfen – und eine Broschüre in limitierter Auflage herausgebracht.

mehr

Kartenspiel von P22 Typo Foundry

Im Online-Shop von Tadenberg, einem Vertrieb für Design- und hochwertige Geschenkartikel, gibt es ein neues Typo-Kartenspiel.

mehr

Blindtext als Ausstellungs-titel

The quick brown fox jumps over the lazy dog. Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwei absurde Sätze, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben. Inhaltlich. Ihren Aufbau betreffend stehen diese beiden Sätze jedoch für ein und dasselbe Phänomen: Wortreihen, in denen jeder Buchstabe des Alphabets mindestens einmal vorkommt und die daher gerne zur Darstellung von Schriften benutzt werden.

mehr

Anzeige

Die Enzyme aus Thailand

Ab sofort ist bei T26 die Schriftenfamilie Enzyme erhältlich. Die serifenlose Type von Anuthin Wongsunkakon umfasst sechs Ausführungen für jeweils 29 Dollar. Im Set kostet die Enzyme 129 Dollar.

mehr

Schrift des Monats: FF DIN Round

Beim FontShop erscheint jetzt die FF DIN Round von Albert Jan Pool.

mehr

Accord Alternate

Der indische Designer Aakash Soneri hat eine gut ausgebaute Schrift mit Hybridantrieb entwickelt.

mehr

Neue Schriftfamilie Lapidaria

Andreas Stötzner hat bei MyFonts seine neue serifenlose Schriftfamilie »Lapidaria« herausgebracht.

mehr

Anzeige

Screenfonts von Typotheque

Peter Bilak offeriert seine Schriftfamilie Fedra jetzt als spezielle Screenfonts.

mehr

Veers Jukebox-Kollektion

Eine richtig gute Figur machen die Schriften aus der Jukebox-Kollektion von Veer auf Plattencovern.

mehr

Längst ist Typografie keine Spezialdisziplin für Nerds mehr. Vielmehr sorgen die zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten sowie der Boom der Web- und App Fonts dafür, dass heute jeder Designer stets und ständig mit Schrift umgeht.

Die Themen, über die wir berichten, sind vielfältig, vermitteln Wissen und liefern Inspiration. So stellen wir regelmäßig neue Schriften für die verschiedensten Anwendungen vor: vom seriösen Corporate Design oder Editorial Design über edle Packagings bis hin zur flippigen Freestyle-Gestaltung.

Einmal im Monat präsentiert der Hamburger Grafikdesigner Florian Zietz exklusiv für PAGE einen qualitativ hochwertigen Freefont.

Über neue technische und visuelle Entwicklungen sowie spannende Anwendungen bei Web Fonts und App Fonts halten wir sie ebenso auf dem Laufenden wie über aktuelle Typografie-Ausstellungen und Wettbewerbe. So sehen Sie beispielsweise auf PAGE Online lange vor der offiziellen Veröffentlichung durch den New Yorker Type Directors Club die Ergebnisse des renommierten TDC-Wettbewerbs – die jedes Jahr wieder ein Inspirationsfeuerwerk liefern.

Neu erscheinende Typo-Bücher finden natürlich ebenfalls Platz, unabhängig davon ob sie beispielsweise alles Notwendige über Webtypografie vermitteln oder vor allem Spaß machen, wie die kürzlich erschienene visuelle Biografie über Erik Spiekermann.

Neben Büchern gibt es auch viele andere typografische Objekte zum Anfassen. Von T-Shirts und Schals über Schokobuchstaben und Leuchtmittel bis zu Taschen, Kissen und Geschirr stellen wir die nützlichsten, witzigsten und innovativsten Produkte vor – nicht nur vor Weihnachten.

Apropros Spiekermann: Mit der Typografie-Community ist PAGE seit vielen Jahren eng verbunden. Und so berichten wir nicht nur aus erster Hand über wichtige Ereignisse der Branche, sondern lassen prominente Type-Designer zu Wort kommen.

Aber auch wer noch nicht berühmt ist, kann auf PAGE Online vertreten sein: Viele Studenten gestalten bereits während ihres Studiums großartige typografische Arbeiten, die wir immer gerne präsentieren.

Die Typo-Rubrik macht deutlich, dass Typografie viel, viel mehr ist, als richtige Anführungszeichen und Apostrophe zu setzen oder sich zwischen Helvetica und Futura zu entscheiden. Um es mit Schriftguru Günter Gerhard Lange zu sagen: »Typografie ist Teil unseres kulturellen Ganzen.«