Wii fit: Spielkonsole wird zum Personal Trainer

  Mit seiner Bewegungskonsole Wii gelang es Spielehersteller Nintendo einen Hit zu landen. Die meist einfache Steuerung der Wii-Spiele, die vom Spieler vollen Körpereinsatz verlangen, erschließt sich auch Gelegenheitspielern schnell.



image 

Mit seiner Bewegungskonsole Wii gelang es Spielehersteller Nintendo einen Hit zu landen. Die meist einfache Steuerung der Wii-Spiele, die vom Spieler vollen Körpereinsatz verlangen, erschließt sich auch Gelegenheitspielern schnell. Führten Starttitel wie Wii-Sports schon zu Muskelkater will Nintendo jetzt mit Wii fit noch einen drauf setzen: Die Software dient nicht nur als Partyspass, sondern soll sich auch als virtueller Trainer zur Verbesserung der persönlichen Fitness taugen. Anfang dieser Woche stellte Nintendo in Hamburg eine Vorabversion des neuen Titels der Fachpresse vor.

image

 

Mit zur Spiele-Disc gehört ein neuartiges Eingabegerät, das Balance Board. Es sieht nicht nur aus wie eine Waage, es kann dank eingebautem Druck- und Bewegungssensoren tatsächlich Gewichtsverlagerungen des darauf stehenden Spielers messen und kabellos an die Konsole übertragen. So kann der Spieler Balanceübungen des virtuellen Trainers nachvollziehen oder Spielfiguren zum Beispiel beim Skifahren wieder mit vollem Körpereinsatz steuern. Wii Fit umfasst über 50 Übungen aus vier verschiedenen Kategorien:

• Yoga: Gleichgewichts- und Streck-Übungen in traditionellen Yoga-Posen
• Muskelübungen: Übungen zur Anspannung und Entspannung der Muskeln
• Balancespiele: Übungen zum Trainieren des Gleichgewichtssinns
• Aerobic: Übungen zu Fettverbrennung und zum Trainieren der Ausdauer

image
 

Vor allem ernsthaftes Yoga- oder Aerobic-Training scheint mit Wii fit sehr gut zu funktionieren. Da das Gerät auch Gewicht und Body-Mass Index messen kann, ist für Dauermotivation gesorgt. Da jeder Spieler ein eigenes Profil anlegt, können mehrere Freizeitsportler am Wii trainieren. Mit Disziplinen wie Skispringen oder Abfahrtslauf werden aber auch Partyspieler bestens bedient. Wii fit erscheint Ende April. Das Spiel kostet inklusive Balance Board rund 90 Euro.
www.nintendo.de


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren