PAGE online

Mobile Video: Pimp up your Phone

Wir stellen euch praktisches Extrazubehör für die Social-Media-Video-Produktion vor

Auch auf Mobile zählt die Bildqualität und wer selbst in die Produktion starten will, kann auf einfache Hardware zurückgreifen, die für bessere Aufnahmen sorgt.

1. Ringleuchte und Co

Ringleuchten – ein echtes It-Piece auf TikTok – eignen sich bestens für die Ausleuchtung von Personen und verrückte Challenges. Es gibt sie in verschiedenen Durchmessern, zum Stehen, für den Tisch oder mobil mit Clip. Für eine komplexere Beleuchtung etwa für Greenscreenaufnahmen, kann man zusätzlich auf Softboxen und LED-Videoleuchten zurückgreifen. Man sollte immer Lampen mit derselben Farbtemperatur (Kelvin) verwenden und warmes und kaltes Licht nicht mischen. Leuchten mit einstellbarem Kelvin-Wert sind also von Vorteil.

2. Selfie Stick mit Stativ

Für Einsteiger wie für Profis ein unerlässliches Tool für die Produktion von spannenden Smartphone-Videos. Per Bluetooth lässt sich das Handy mühelos über größere Distanz bedienen. Für wackelfreie Aufnahmen von oben eignen sich Overhead-Stative mit Gelenkarm, die sich leicht festschrauben und justieren lassen.

3. Smartphone-Video-Rig & Gimbal

Für stabiliere Bilder sorgen auch die tragbaren Rigs zudem lassen sich kleine Portraitleuchten oder zusätzliche Mikrofone an ihnen anbringen. Gimbals sind tragbaren Aufhängungen, die   den Selfiesticks zwar ähnlichsehen,  aber zusätzliche Elektronik zur Bildstabilisation bieten und für flüssigere Aufnahmen sorgen.

4. Halter mit 360-Grad-Face-Tracking

Über eine integrierte Gesichts-Tracking-App verfolgt eine solche Halterung die Bewegungen einer Person und fokussiert sie. Sie eignen sich besonders für Live-Streaming und funktionieren meist gut, solange nur eine Person im Bild ist.

Mehr zum Thema Social Media und Branding lesen Sie in der PAGE 04.22

PAGE 4.2022

Branding in Social Media ++ Mehr Produktivität: Tipps & Tools ++ Metaverse: Hype oder Chance? ++ Making-of Website und 3D-Grafiken zum Klimawandel ++ ENGLISH SPECIAL Wendy MacN-aughton ++ Redesign der Loacker-Wortmarke ++ Leadership by Design ++ Zertifikat für Gemein-wohl-Ökonomie ++ EXTRA Job & Karriere: Studium, Aus- und Weiterbildung

8,80 €
10,80 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

5. Verschiedene Linsen und Filter

Mit Vorsatzlinsen lassen sich noch abwechslungsreichere Aufnahmen mit dem Smartphone machen. Ein einfaches 3-in-1 -Set besteht beispielsweise aus einem 100-Grad Weitwinkel-, einem 15-fach Makro- und einem 170-Grad-Fischaugen-Objektiv sowie einem Clip zum Befestigen. Auf dieselbe Weise lassen sich auch Teleobjektive und analoge Filter vor der Smartphone-Linse anbringen.

6. Lavalier-Mikrofon

Nichts geht über ein kabelloses Ansteck-Mikro das Sprach- und Soundaufnahmen zuverlässig einfängt und dabei trotzdem größtmögliche Bewegungsfreiheit garantiert. Statt auf eine schlechte Bluetoothbandbreite sollte man hier auf ein Gerät setzen, das per Transmitter direkt mit dem Smartphone verbunden ist beziehungsweise auf eine höhere Audioübertragung.

Etwas teurer, aber praktisch, wenn man gleichzeitig mehrere Soundquellen aufzeichnen will, sind kabellose Mikrofon-Systeme mit einem Empfänger und zwei Transmittern. Kleiner Tipp: Mit dem iPhone lassen sich Airpods Pro als Bluetooth-Mikrofon nutzen.

7. Greenscreen

Ob Erklär-Video oder Live-Cast, manchmal möchte man sich in eine Video-Sequenz einblenden, beziehungsweise den eigenen Hintergrund ausblenden. Für das Freistellen mit Chromakeying benötigt man Aufnahmen vor einfarbigem Hintergrund, meist grün oder blau. Ein faltbarer Greenscreen ist einfach zu handhaben, spart Platz und bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

PAGE 4.2022

Branding in Social Media ++ Mehr Produktivität: Tipps & Tools ++ Metaverse: Hype oder Chance? ++ Making-of Website und 3D-Grafiken zum Klimawandel ++ ENGLISH SPECIAL Wendy MacN-aughton ++ Redesign der Loacker-Wortmarke ++ Leadership by Design ++ Zertifikat für Gemein-wohl-Ökonomie ++ EXTRA Job & Karriere: Studium, Aus- und Weiterbildung

8,80 €
10,80 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB
Produkt: eDossier »4K- und 5K-Displays«
eDossier »4K- und 5K-Displays«
Hochauflösende Monitore für Kreative

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren