Lena Simonis

Nach dem Studium der Journalistik und Sinologie war Lena Simonis als Redakteurin für verschiedene Agenturen, Start-ups und Fachverlage tätig. Von 2009 bis 2014 auch für WEAVE, das Interaction-Design-Magazin von PAGE. Spätestens hier entwickelte sie auch ihre Leidenschaft für Interface Design, Social Media und New Work.

Lena Simonis hat eine Schwäche für schöne Bücher, elektronische Musik und ihre Ukulele. Sie lebt in Hamburg, ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

mehr

von Buchholtz Wandteppich

Blick ins Studio: von Buchholtz

In den Räumen der Hamburger Agentur von Buchholtz an der Esplanade Nr. 29/30 erinnern viele geschmackvolle Details an die prächtige Vergangenheit des Gebäudes. mehr

Echtzeit-Datenvisualisierung mit Realtime-Shadern

Monomango entwickelte für das IBM Watson IoT Center ein interaktives Exponat, das die Gebäude-IoT erlebbar macht. Mit Realtime-Shadern visualisiert ihre iPad-Anwendung 10.000 Datenpunkte in Echtzeit. mehr

Tickets für die see #14 zu gewinnen

Wie der Name verrät, geht’s bei der see-Conference ums Sehen: Die Konferenz zur Visualisierung von Information …

mehr

Lecker Vorspann: 2.700 Oreo-Kekse für GoT

Oreo und HBO teasern die finale Staffel von Game of Thrones mit einem Intro aus limitierten GoT-Keksen mehr

Bokiño: zauberhafte Identity für Kinderbuchplattform

Für die neue Kinderbuch-Plattform Bokiño entwickelte das Design Studio Bedow aus Stockholm den Namen und eine Markenidentität. mehr

Blick ins Studio: Herren der Schöpfung

Büro sollte Heimat sein: So wie das neue Office der Herren der Schöpfung GmbH im kreativen Frankfurter Ostend. mehr

IBMs Bürogebäude, das fühlt und denkt

Für IBMs Watson IoT Center in München entwickelten die Experience Designer von Monomango ein interaktives Exponat, das erlebbar macht, wie das intelligente Gebäude funktioniert. mehr

Q gibt Technologie eine neue Stimme

Ein Kollektiv aus Entwicklern, Sounddesignern und NGOs hat eine geschlechtsneutrale Stimme für smarte Assistenten erschaffen. mehr

Blick ins Studio: Goodpatch Berlin

Einst logierte Konrad Zuse in der Oranienstraße Nr.6 – nun gestaltet und entwickelt hier das Team von Goodpatch Berlin digitale Produkte.

mehr

10 Tipps fürs Speed Recruiting

Oder die Kunst, unter Zeitdruck positiv aufzufallen! mehr

AR-App visualisiert CO₂-Zukunft

Mit der neuen Augmented Reality-App »CO₂ AR« der FH Potsdam können Nutzer die zukünftigen Entwicklungen von CO₂-Emissionen visualisieren. mehr

Blick ins Studio: Superunion

In altehrwürdigen Räumlichkeiten hat Superunion in Charlottenburg ein zuhause gefunden. mehr

Tatort Vorspann Stuertz

Abgang mit Tatort

Motiondesigner Sebastian Stuertz meldet sich mit drei neuen Projekten bei PAGE! mehr

adc_clp_idee

ADC präsentiert Festival-Kampagne 2019

Der Art Directors Club für Deutschland veranstaltete erstmals ein Warmup im Vorfeld des ADC Festivals – mit rund 70 Besuchern waren die neuen Räumlichkeiten bei Mutabor gut gefüllt. mehr

Blockchain für den Arsch: Red Paper Heart erklärt den Hype

Am Cryptocurrency-Hype kommt niemand vorbei, aber nur wenige können mit dem Thema so souverän und humorvoll spielen, wie die New Yorker Agentur Red Paper Heart in ihrem aktuellen Projekt Buttchain. mehr

Zach Lieberman by Mikke Pöyhönen

Zach Lieberman: »Es ist ein Geschenk, wenn mir jemand seine Perspektive anbietet«

»Jemand sollte einen Vortrag darüber halten, wie man nach einem Vortrag die richtigen Fragen stellt«, regte Code Artist Zach Lieberman kürzlich auf Twitter an. Mit Recht: Zu einer ergiebigen Konferenz gehören lebendige Fragerunden am Ende einfach dazu. Doch was macht eine richtig gute Frage überhaupt aus? mehr

Redesign Fachbereich Design FH Potsdam

Die Website als Schaufenster: fluides Redesign aus Potsdam

Dass nicht alle Websites gleich aussehen müssen, hat der Fachbereich Design der FH Potsdam mit dem Redesign seiner Website letzte Woche ganz klar bewiesen.

mehr