Print

Ja, ja, die Printbranche. Sie lebt! Druckereien, die sich auf bestimmte Sparten wie Druckveredelung und Sonderformate, auf Print-on-Demand oder Multi-Channel-Publishing, aufs E-Publishing oder das Handling medienneutraler Daten spezialisieren, können sich im Markt gut positionieren.

mehr

Zauberhaftes Kinderbuch aus dem Riso-Printer

Nur in einer Auflage von 100 Stück zu haben: Ein Kinderbuch, das Lust macht, einfach mal aus der Alltagshektik auszusteigen …

mehr

Sieben Tipps rund um den Siebdruck

Für seine Selbstdarstellung produzierte das Freiburger Designbüro Flimmern DC im Siebdruck ein aufwendiges »Werkschau Magazin«. Für PAGE stellten Silke Jaspers, Moritz Esser und Tilmann Waldvogel sieben Do-it-yourself-Siebdruck-Tipps zusammen. mehr

Sponsored Content

Papier: Die »sechste« Farbe

Der Einfluss von Papier auf die Farbwiedergabe.

mehr

Crowd-Funding für Printprodukte

Für alle, die vom eigenen Printprojekt träumen: die kleine, aber feine Crowd-Funding-Plattform Coblisher

mehr

Anzeige

Sponsored Content

So wird Ihr Messeauftritt zum Erfolg

Fünf Tipps von diedruckerei.de mit denen der nächste Messeauftritt gelingt und Sie für einen bleibenden Eindruck sorgen.

mehr

Naturpapier, Papier, ICC Profile, Druckerei, Druckverfahren, Farbmanagement, Color Management, Corporate Design, Packaging, Editorial Design, Druckveredelung

Naturpapier: Das gibt’s bei Druck und Weiterverarbeitung zu beachten

Es gibt so viele wunderschöne Naturpapiere – oder eher schaurig-schöne, denn Druck und Weiterverarbeitung haben es in sich. Mario Drechsler von der Produktionsagentur Highendmedia sagt, wie der Druckjob auf Naturpapier wirklich rund läuft. mehr

Farbmanagement, tiefschwarz CMYK, Pantone, 4c-Druck, Papier, Druckerei, Druckverfahren, Packaging

Schwarz-Druck – Grauschwarz, Blauschwarz, Tiefschwarz richtig anlegen

Schwarze Printprodukte gestalten: Das müssen Sie wissen über Color Management, Druckverfahren, Papierauswahl und Typografie … mehr

Sponsored Content

print24.com senkt Lieferzeiten in Europa

»3…2…1…Deins!« – Onlinedruckerei liefert Produkte noch schneller – sogar innerhalb von 1 Tag.

mehr

Anzeige

Indiecon 2017

25.08.2017 - 26.08.2017

Hamburg

Auch Hamburgs Independent Magazine Festival rückt die gesellschaftliche Debatte um politische Verantwortung und Werte in den Mittelpunkt.

mehr

Visitenkarten aus T-Shirt Resten

T-Shirts statt Bäume. Die Cotton Visitenkarten sind aus holzfreiem Papier. mehr

Sponsored Content

Universitätslehrgang »Buchgestaltung«

Bewerben Sie sich jetzt für den Universitätslehrgang »Buchgestaltung – contemporary book design« an der österreichischen New Design University.

mehr

Sponsored Content

print24.com senkt massiv die Lieferzeiten

4…3…1…Deins! – Onlinedruckerei liefert Produkte aus vielen Kategorien noch schneller.

mehr

Anzeige

Wie sieht es eigentlich wirklich in Marzahn aus?

Berlin-Marzahn ist ein Ort, »der für viele wenig Reiz, jedoch umso mehr Klischees hat«, heißt es in der Beschreibung dieses Semesterprojekts – das neue Perspektiven auf den Stadtteil bietet.

mehr

Sponsored Content

Onlinedruck: Das Märchen vom Schmuddelkind

Ein Brückenschlag zwischen Standard-Druck und Exklusivität.

mehr

Print Magazin über die kulinarische Startup-Kultur in Lissabon

Dieses schicke Bookazine macht Lust auf eine Reise nach Portugal …

mehr

Welche Bindung für welches Projekt?

Klammergeheftet, spiralgebunden oder doch lieber eine Fadenheftung …

mehr

Anzeige

Naturpapier, Papier, ICC Profile, Druckerei, Druckverfahren, Farbmanagement, Color Management, Corporate Design, Packaging, Editorial Design, Druckveredelung

4 Tipps zum Umgang mit Naturpapier

Naturpapiere sind die Diven unter den Bedruckstoffen. Das müssen Sie wissen über Motivwahl, Papiervolumen, Veredelung und über die Recherche nach dem passenden Druckdienstleister.
mehr

Designratgeber: Umweltfreundlich drucken

Was Gestalter und ihre Kunden tun können, um nachhaltige Printerzeugnisse zu schaffen.

mehr

Plakate, Broschüren, Visitenkarten, Packaging und Co: PAGE berichtet über klassische Druckerzeugnisse aller Couleur und über ihre Gestaltung in Redaktionen, Agenturen und Designbüros, über ihre Herstellung und Weiterverarbeitung in Buchbindereien und der Verpackungsindustrie. Und über Papierhersteller, die die Kreativbranche immer wieder mit wunderbaren Papieren und Pappen versorgen.

Bei Objekten aus dem 3D-Drucker ist die Unterscheidung zwischen Druckertinte und Bedruckstoff nicht mehr so leicht möglich. Hier ist in den letzten Jahren viel passiert. In immer mehr Büros und Haushalten stehen inzwischen kleinformatige 3D-Drucker auf dem Desktop und machen ihren Tischnachbarn, den Inkjekt- und Laserdruckern, Konkurrenz – Ausgang offen.

PAGE hat sie, die guten Nachrichten aus der Druckindustrie!