PAGE online

So flexibel kann eine Broschüre sein

Das spanische Viuda Studio überzeugt im Design für den Autowaschservice V12 mit einer ungewöhnlichen Printlösung.

ein gif, das zeigte, wie die Broschüre zusammengesetzt istBeim Stichwort »Autopflegeservice« denkt man zunächst nicht an ausgefeilte Designlösungen. Doch das spanische Viuda Studio brandet das V12 Spa mit eleganten, typografischen Designs.

Eine zusammengesteckte Broschüre aus kleinen flyerin in unterschiedlichen papaiersorten

Print is not dead

Um dem großen Angebot an unterschiedlichen Wasch- und Pflegegängen eine Form zu geben, entwickelte Viuda eine flexible Broschüre.

Sie besteht aus einzelnen Flyern für jedes Programm, die sich mit einem Gummiband an A5 Karteikarten mit ausführlichen Informationen klemmen lassen.

Überdimensionale Typografie hilft dabei, die unterschiedlichen Papiere und Flyer nach der Nutzung zurück in ihr kompaktes Format zu sortieren – so können Kund:innen sich vor Ort beraten lassen, oder zu Hause in aller Ruhe die Angebote durchgehen.

ein weißer duftbarem mit typografischem Design ein Flyer auf grauem Papier mit einer großen 2 auf dem cover das heft mit der Nummer drei zwei fotos der leuchtend gelben Visitenkarten ein schwamm, der mit dem v12 logo bedruckt ist

Produkt: eDossier »Falz- und Bindetechniken«
eDossier »Falz- und Bindetechniken«
Ratgeber Falz- und Bindetechniken: Effektive Produktioner-Tipps für Buchgestaltung, Editorial Design und Kalender-Design

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Die Idee finde ich großartig. Aber diese Art der typografischen Gestaltung steht für mch so sehr nach ambitionierten Designprojekten aus dem Studium, dass ich sie als Stilmittel nicht ernstnehmen kann. Da drängt sich die Form einfach so sehr in den Vordergrund, dass der Inhalt nur noch Nebensache bzw. notwendiges Übel ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren