PAGE online

Hymag: Crowdfunding für die größte Magazinsammlung der Welt

Hymag-Gründer und »Magazine-Superfan« James Hyman will sein unfassbar großes Zeitschriften-Archiv digitalisieren. Dafür hat er eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Hymag Website

Offiziell vom Guinessbuch der Rekorde bestätigt ist Hymag in London (ehemals Hyman Archive) die größte Zeitschriftensammlung der Welt. Eine gigantische Fundgrube für Designer, Kuratoren, Studierende, Fotografen und Historiker mit über 150.000 Heften.

Und es wäre der Hammer, wenn dieses Archiv digital zugänglich wäre. Genau das hat Sammler und »Magazine-Superfan« James Hyman vor. Dafür braucht er aber finanzielle Unterstützung, die er per Crowdfunding einholen will. Hier geht’s zur Kampagne auf Crowdfunder.

Die digitale Plattform soll 2021 an den Start gehen, zunächst mit den digitalisierten Ausgaben von The Face Magazine, weitere Magazine sollen im Laufe des Jahres folgen.

Produkt: eDossier »Falz- und Bindetechniken«
eDossier »Falz- und Bindetechniken«
Ratgeber Falz- und Bindetechniken: Effektive Produktioner-Tipps für Buchgestaltung, Editorial Design und Kalender-Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren