Sony zeigt auf FIFA-Fan-Fest WM-Highlights in 3D

Sony hat die britische Agentur iris mit einer 3D-Erlebniswelt beauftragt, in der Highlights der Fußball-WM zu sehen sind. In Deutschland wird sie in Berlin stehen.



Sony hat die britische Agentur iris mit einer 3D-Erlebniswelt beauftragt, in der Highlights der Fußball-WM zu sehen sind. In Deutschland wird sie in Berlin stehen.

Auch den Fußball hat die 3D-Euphorie längst erreicht … Ob es einen Unterschied macht, die Spiele in 3D zu sehen – oder nicht, ob es zusätzliche Erkenntnis, ein neues Sehvergnügen oder einfach nur Spaß bringt, kann man auf den offiziellen Public Viewing Veranstaltungen der FIFA ausprobieren. In Rio de Janeiro, Paris, Mexiko City, Rom, Sidney und Berlin wird Sony eine 3D-Box installieren, die iris Experience entwickelte. In dem 12x6x5 Meter großen Quader sind fünf 3D-Bildschirme angebracht, auf denen jeweils verschiedene Highlights der WM-Spiele gezeigt werden – aber auch Sony-Spots, FIFA-Filme und PlayStation-Games.

Wurde im letzten Jahr angekündigt, dass bis zu 25 Spiele in 3D übertragen würden, sind jetzt erst einmal Ausschnitte zu sehen – von jeweils 30-40 Besuchern, die gleichzeitig in der Box Platz finden.

Abends verwandelt der Quader sich in eine Lichtinstallation



Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren