PAGE online

Laka stellt Versicherungs-Branding auf den Kopf

Der Versicherer Laka beschwört die Community – und das mit einem Design der Agentur Ragged Edge, das vom Fahrradfahren erzählt, von Schweiß und großem Spaß.

 

Versicherungen lassen sich in letzter Zeit einiges einfallen, um auch ein junges Publikum zu begeistern. Erst vor kurzem haben wir von dem Rebranding des Versicherungs-Start-up Getsafe berichtet.

Auch Laka, ein Versicherer für Fahrradfahrer, setzt auf eine hippe Zielgruppe, wie man sie sonst nur selten mit der Branche in Verbindung setzt.

Wie ein Sportteam hat das Londoner Designstudio Ragged Edge den Versicherer Laka gebranded, mit einem prägnanten Wortlogo und Merchandise, das bis zu Caps, Socken und Trikots reicht.

Allesamt sind diese in den Pastelltönen der Saison gehalten und zu Mustern zusammengefügt, die Schlamm, Schweiß und Tränen zitieren und den Spaß beschwören, den es macht, mit dem Fahrrad durch die Gegend zu rasen.

Flexibles Corporate Design

»Traditionelle Versicherungsmodelle mit ihren unübersichtlichen Klauseln und nervigen Entschädigungsverfahren haben ausgedient«, sagt Laka-Mitgründer Tobi Taupitz. »Laka bedeutet, dass unsere Kunden sich als ein Kollektiv die Kosten der Schäden teilen, die tatsächlich anfallen und nicht die, die vielleicht entstehen.«

Und weil Laka die Versicherungsbranche auf den Kopf stellen möchte, sollte der Begriff »Versicherung« auf Wunsch von Taupitz weder im Branding noch in der Kampagne fallen.

Stattdessen wird der Spaß des Fahrradfahrens beschworen, dessen Coolness und Style, wird auf Fahrraddiebe geschimpft – und auf Socken die Gemeinschaft gefeiert. »Legst du dich mit einem an, legst du dich mit uns allen an«, steht darauf.

Da die Fahrradversicherung die erste des Laka-Portfolio ist, das kontinuierlich ausgebaut werden soll, ist das Corporate Design, mit seiner Fotografie, seinen Charakteren, Sprüchen und Mustern so variabel, dass es problemlos auch auf andere Schadensgebiete auszuweiten ist.

 

 

 

 

 

 

Produkt: eDossier: »Modernes Corporate Design«
eDossier: »Modernes Corporate Design«
Die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Identitäten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren