PAGE online

Getsafe Rebranding: Identity wie ein Missgeschick

Die Agentur Designstudio rebranded das Versicherungs-Start-Up Getsafe – und versieht es mit einem Corporate Design, wie man es sonst in der Branche nicht kennt.

Niemand beschäftigt sich gerne mit Versicherungen. Unklar ist oft, welche man überhaupt braucht, gleichzeitig sind die Verträge unübersichtlich und das Vertrauen in sie ist auch nicht gerade groß.

Und erst recht nicht bei unter 30 Jährigen. Sie haben noch weniger Lust, sich mit Versicherungen auseinanderzusetzen und viele sind überzeugt, dass sie auch keine brauchen.

Das möchte das Start-up Getsafe jetzt auch im deutschsprachigem Raum ändern und der Branche in neues, unbeschwertes Gesicht geben.

Life happens und Missgeschicke gehören zum Leben dazu sagt Getsafe, ob das geklaute Fahrräder sind oder was immer einen guten in einen Scheisstag verwandelt, wie es auf einem ihrer Plakate heißt. Aber, dass man es selbst in der Hand hat, sich von diesen Dingen nicht die Laune verderben zu lassen.

Designstudio, Londoner Agentur mit Dependancen weltweit und mit Kunden wie Airbnb und Evernote, hat ein passendes Erscheinungsbild zu diesem Lebensgefühl entwickelt, das mit Typografie, mit Farben und flotten Sprüchen spielt.

Eingebeulte Typografie

Im Mittelpunkt stehen dabei drei Schriften: die Modern Era, Adieu und allem voran der eigens entwickelte Font Accidental Adieu.

Er bestimmt das Logo, das mit seinem eingebeulten und verdrehtem Initial wie ein gut überstandener Unfall wirkt. Und alle anderen Buchstaben und Zahlen des dazugehörigen Alphabets auch.

Als Primärfarbe durchzieht Grün das Corporate Design und wird von hellen, positiven Farbtönen begleitet, die optimistisch in eine Zukunft nach dem jeweiligen Missgeschick blicken.

Die Kreativen selbst sagen über die Farben, dass man mit ihnen wie auf einer Klaviatur spielen kann. Während sie Außen prägnant leuchten, wirken sie auf der Website eher zurückhaltend.

Begleitet wird das Erscheinungsbild von Claims wie »Der best-mögliche Scheiss-Tag«, »Marmor, Stein und Eisen bricht. Du nicht« oder »Life happens«.

Das macht genauso Spaß wie der wunderbar derangierte Custommade Font.

 

 

 

 

 

Produkt: PAGE Digital 3.2018
PAGE Digital 3.2018
Logodesign ++ Karriere-Booster USA ++ TYPOstoria ++ Markenentwicklung für JINS ++ Ratgeber: Buchdruck-Services ++ Top 50: PAGE Ranking 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren