PAGE online

Gelb steht allen: Strichpunkt rebranded die Commerzbank

Jünger, bunter, offener: Die Design- und Brandingagentur Strichpunkt entwickelt den Markenauftritt der Commerzbank, die sich strategisch neu aufgestellt hat.

Credit: Strichpunkt

Mitte Februar legte die Commerzbank ihr neues Programm »Strategie 2024« vor, das gleich zwei große Ziele formuliert:

Dass die Commerzbank die digitale Beratungsbank für Deutschland wird und zudem ihre führende Position als Partner des Mittelstands und von rund elf Millionen Privat- und Unternehmerkunden festigt.

Leuchtende Farben

Diesen Ansprüchen folgt nun ein überarbeiteter Markenauftritt der Design- und Branding Agentur Strichpunkt, der auf eine jüngere Zielgruppe setzt, auf Modernität und Offenheit – und auf die Farbe Petrol.

Ganz neu findet diese sich im Markenbild, ist Alleinstellungsmerkmal und trägt dazu bei, dass die Commerzbank »so bunt wie das Leben selbst wirkt«.

Dazu passt auch das leuchtende Gelb, das sich als Schriftfarbe und in Form von Punkten und Trennlinien durch das Corporate Design zieht und zudem den Claim »Gelb steht allen« bestimmt.

Vorsichtig an die launigen Brandings angelehnt mit denen junge Start-ups den Finanz- und Bankenmarkt immer wieder durcheinanderwirbeln, setzt das neue Selbstverständnis auf Lässigkeit – und auf Digitalität.

Innovatives digitales Nutzererlebnis

Das digitale Interface für die Bankkunden wird durch einen prägnanten abgerundeten Button bestimmt und durch zentriert gesetzte Typografie. Neben der Benutzerfreundlichkeit soll das die Aufmerksamkeit für den Brand erhöhen.

Verstärkt wird zudem auf leuchtende, positive und bunte Bilder gesetzt, die für Authentizität und Emotionalität sorgen sollen und die Zielgruppen widerspiegeln. Ergänzt werden sie durch Duplex-Bilder (s.o.) in den Markenfarben Petrol und Gelb.

Frisch wirkt der neue Markenauftritt, etwas gewagter aber hätte er sein können.

Doch wie Fabian Nusch, Project Design Director von Strichpunkt erklärt, war nicht nur »eine hohe Anschlussfähigkeit an das bisherige Design maßgeblich«, sondern auch, dass der neue Auftritt die Vergangenheit der Commerzbank und der comdirect nicht verleugnet.

Die Implementierung wird schrittweise bis Ende 2022 erfolgen.

Credit: Strichpunkt
Credit: Strichpunkt
Credit: Strichpunkt
Credit: Strichpunkt
Produkt: PAGE Digital 3.2018
PAGE Digital 3.2018
Logodesign ++ Karriere-Booster USA ++ TYPOstoria ++ Markenentwicklung für JINS ++ Ratgeber: Buchdruck-Services ++ Top 50: PAGE Ranking 2018

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Die Werbung zielt allein auf die jungen Kunden. Für die älteren Bestandskunden ist bei der Commerzbank scheinbar kein Platz mehr.

  2. Typisches Agentur-“Eyecandy”.
    Ein universeller, bunter, schöner Modell-Look der den Kern der Marke Commerzbank völlig ignoriert
    und sein Wesen fast schon als lästige Störung ins Abseits verbannt.
    Willkommen in der täglichen Austauschbarkeit, liebe Commerzbank!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren