PAGE online

Elegant, divers, hochaktuell: Cannabis Magazin LAT

Blok Design hat das neue LAT Magazine gestaltet – prägnant, in schönsten Farben und unter besonderen Quarantäne-Umständen.

Seit Cannabis vor zwei Jahren in Kanada legalisiert wurde, hat Blok Design aus Toronto daran gearbeitet, es mit einer völlig neuen, eleganten und uniquen Aura zu versehen.

Es hat nicht nur das Erscheinungsbild des von Frauen geführten Cannabis Unternehmen 48North gestaltet, sondern auch Produkte rund um den Cannabis-Genuss entwickelt – und jetzt das Magazin LAT.

Getrieben von dem Anspruch, Grenzen zu überwinden, ist LAT mehr als »nur« ein Magazin über Cannabis.

Dessen Themenfeld ist weit offen und ist mit der Intention entstanden, nicht darauf zu schauen, »was es schon gab, sondern Möglichkeiten zu erforschen.«

Weites Themenfeld

So ziehen sich die Geschichten in LAT durch alle Altersgruppen, beschäftigen sich mit Kultur, mit Stigmata, mit Liebe, Sex und Geschlecht, mit Kunst und Gleichberechtigung. Es geht ebenso um Selbstliebe oder um Selbsterfahrung wie um rassistisches Profiling.

In einem Interview in der ersten Ausgabe, die um den Begriff der Freiheit kreist, schildert Akwasi Owusu-Bempah, Soziologie-Professor und Forschungsvorsitzender der Organisation Cannabis Amnesty, wie schwarze und indigene Menschen häufiger von der Rauschgiftfahnung kontrolliert wurden und härter verurteilt.

Unique Gestaltung

Mitten in der Entwicklung von LAT brach die Covid-19-Pandemie aus, die Arbeit wurde auf Distanz weitergeführt. Erste Prints haben Blok Design von Außen durch die Fenster des Druckers beobachtet, sie bei Wind und Wetter auf dem Parkplatz davor kontrolliert. In der rekordverdächtigen Zeit von sechs Wochen haben die kreativen Frauen zudem eine digitale Plattform auf den Weg gebracht.

In sanften Farben, mit starker Typografie und viel Raum für Fotografie, haben Blok Design das Magazin gestaltet, verbinden eine gewisse Verspieltheit mit Minimalismus, starke Geschichten mit eiscremefarbener Sanftheit.

Mehr zum Thema: Die schönsten Cannabis Brandings, Kampagnen, Packagings

 

 

 

© Abbildungen Blok Design

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Der Styl ist eine Kopie von Kid´s wear (Fashion, life and culture) 2007/2008.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren