Agenturporträt: pingundpong

PAGE gefällt ...: pingundpong, Agentur aus Dresden und Berlin, die Cynetart mit Farbe und Friedenstauben mit Beifall versieht.




Name pingundpong

Location Dresden und Berlin

Web  www.pingundpong.de; www.facebook.com/pingundpong

Schwerpunkte Kommunikationsdesign, vorrangig im Kunst- und Kulturbereich

Strukturen Zwei Trainer, eine feste findige Mannschaft und immer ein freundliches »Ahoj« auf den Lippen.

Inspiration In den tschechischen Wäldern, beim besten Fassbier der Welt. Oder auf Reisen zu den ersten Adressen und letzten Ecken der Welt.

Ideensuche Eingebungen sammeln in jeder Situation, an jedem Ort, in jedem Zustand. Ein Runde Chinesisch (Rundlauf) an der pingundpong-Tischtennisplatte hilft beim Herausfiltern der einen großen Idee.



Arbeitsweise Immer schön Schritt für Schritt auf der Mission Sehkultur. Wichtig dabei: Im Wald stehen und trotzdem den Weg wissen.

Helden Timo Boll, George Best und der kleine Maulwurf.

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten Spolocnost’ Warhola v Medzilaborciach (Andy-Warhol-Museum Medzilaborce); Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk; Eremitage Museum, St. Petersburg

Kunden u.a. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen, Stiftung Gedenkstätte Buchenwald, Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Deutscher Evangelischer Kirchentag, CYNETART (International Festival for Computer Based Art), tjg. theater junge generation, Hochschule für bildende Künste Dresden, Stiftung Frauenkirche Dresden …


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren