Blick ins Studio: Sandra Juto

Eine Schwedin in Berlin: Die Illustratorin Sandra Juto zeigt, wo sie zeichnet, malt, klebt und näht.



Bild Sandra Juto

Das Studio von Sandra Juto sieht genau so aus, wie man sich die Wohnung einer kreativen Schwedin vorstellen würde: stilvoll, in Weiß gehalten mit einigen bunten Farbakzenten, feminin, aber cool. Die Illustratorin und Grafikdesignerin trägt eindeutig das skandinavische Stil-Gen in sich, doch seit Januar 2011 lebt und arbeitet sie in Berlin – und nutzt ihre Wohnung auch als Arbeitsplatz.

Neben ihren niedlich-eigenartigen Illustrationen – die sie in einer Mischung aus Collage und Zeichnung gestaltet – kreiert Sandra Juto auch Strick- und Häkelarbeiten und sie fotografiert. Viele ihrer Arbeiten veröffentlicht sie in ihrem Blog, manche bietet sie auch direkt zum Kauf in ihrem Shop an. Zu den Kunden der Freelancerin gehören unter anderem der Verlag Die Gestalten, die Uppercase Gallery, Motorola, »Nylon«, und »The Art of Rating«.

In unserer Serie »Blick ins Studio« zeigt Sandra Juto ihre Arbeitsplätze (sie hat gleich drei), Werkzeuge, Materialien und ihren Lieblingsplatz, auf dem sie Ideen sammelt.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren