PAGE online

Blick ins Studio: Karl Anders in Hamburg

Karl Anders sorgt immer wieder für tolle, überraschende Design- und Kunstprojekte. Der Humor des Büros für Visual Stories schlägt sich auch in den Räumlichkeiten nieder.

BK_151019_BiS_Karl_Anders

2011 haben Claudia Fischer-Appelt und Lars Kreyenhagen mit Karl Anders eine Agentur gegründet, die sich schwer in eine Schublade stecken lässt. Erstklassiges Corporate Design und klassische Werbe-Kampagnen gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie launige Kunstaktionen und ein selbst entwickeltes Workshop-Format namens Live-Layouting.

Von ihren Räumen in Hamburg St. Paul (Ecke Sternschanze) aus entwickelten die Mitarbeiter zum Beispiel die neue Corporate Identity des Gewandhaus zu Leipzig, den Auftritt für Vitra Home Compliments, eine Recruiting-Kampagne für OKE, den Relaunch der Modemarke thom/krom und das Dole-Jubiläumsbuch »Fruit Love«.

Nebenbei veranstaltet Karl Anders mit »Der Zirkel, der macht« ein Event samt gleichnamigem Magazin und stellt für den Hamburger Kreativenverein Hamburg Hoch 11 Aktionen wie »Ein Toast auf die Kreativen« auf die Beine.

Entsprechend besonders sehen natürlich auch die Räumlichkeiten des Büros aus. Das ist schon von außen zu sehen: Die Fassade des alten Gemeindehauses in der Brunnenhofstraße wurde nämlich vom Illustrator Stefan Mosebach verziert. Zeitweise zierten die Fotos trauriger Büropflanzen von Frederik Busch die Wände.

Früher saß in dem ehemaligen Gemeindehaus übrigens die Agentur Philipp & Keuntje, die es mittlerweile an den Hafen verschlagen hat (hier geht’s zum Blick in ihr Studio).

Werfen Sie einen Blick in die Räume von Karl Anders – mit Kommentaren von Gründer und Geschäftsführer Lars Kreyenhagen:

Blick ins Studio: Karl Anders
Print lebt. Moodboards, Inspirationen, Belegexemplare und Projektpläne. Wir nennen es Arbeitsplatz. – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
1/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Ordnung ist das halbe Leben! – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
2/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Was für ein schöner Stuhl, davon haben wir ganz viele. Und alle sitzen drauf! – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
3/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Bibliothek, Bücherregal und manchmal auch einfach nur Ablage. – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
4/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Der Gemeindesaal in seiner ganzen Pracht. Wo früher Bingo gespielt und zum Tanztee geladen wurde ist heute halt Design Zuhause. – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
5/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Solche kleinen Hinweise gibt es hier überall zu entdecken... – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
6/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Seit wir diese Uhr beginnt fast jedes Meeting pünktlich. Manchmal fallen sie auch einfach aus. Weil niemand in den Kalender geguckt hat. – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
7/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Eine dieser wundervollen Gesprächsmöglichkeiten... – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
8/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Vorsicht, Sprühkleber! – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
9/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Manche Sachen kann man einfach nicht erklären. – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
10/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Hier landet man immer beim ersten Besuch. Dort gibt es Kaffee, was zum Lesen und auf den Sofas kann man sogar ein Nickerchen machen. Besser kann man auf einen Termin gar nicht warten... – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
11/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Unser kleiner Konfi. Noch namenlos, Vorschläge willkommen! – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
12/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Hier gehts rein ins Gemeindehaus. Die Fassade bespielen wir gern, immer wieder. Aktuell hat Stefan Mosebach sich der Sache angenommen! – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
13/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
14/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
15/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Teambesprechung – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
16/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Die Tigertapete. Kann man nur andeuten, muss man selbst live sehen…Grrrr – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
17/18
Blick ins Studio: Karl Anders
Working class. – Bild: Karl Anders / Anders Talleraas
18/18

Alle weiteren Beiträge aus unserer Rubrik »Blick ins Studio« finden Sie hier.

Produkt: PAGE 11.2019 Digital
PAGE 11.2019 Digital
Titelthema: So gelingt der Jobwechsel ++ AR-Effekte für Instagram, Snapchat & Co ++ Making-of: Vom 2D- zum 3D-Font ++ New Business: Branding für Schulen ++ Webdesign: Floating Canvas erstel-len mit Webflow ++ After-Effects-Tutorial: Typo-Animation

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren