PAGE online

Neue Ikea-Kampagne: Wenn die Kinder flügge werden …

Thjnk hat für Ikea das Motiv bedeutende Lebensveränderungen aufgegriffen, im neuen Spot etwa den Auszug der Kinder in die erste eigene Wohnung

Still aus Ikea-Werbespot von thjnk: Junge Frau mit gepackten Sachen und traurigem Gesichtsausdruck, im Hintergrund beladenes Auto und Fahrerin Ikeas aktueller Kampagnentitel lautet »Inspiriert durchs Leben«, die Werbe-Assets behandeln Umbrüche im Leben, die Abschiedsmelancholie oder Euphorie in bestimmten Lebensphasen – und natürlich anstehende Umzüge, das Neueinrichten neben dem Neuausrichten. Eine perfekt für Ikea aufgreifbare, einfache Erzählung.

Nun ist der erste Spot zu sehen, den die Agenturgruppe thjnk AG entwickelt hat. Beteiligt war unter anderem auch die Filmproduktionsfirma Zauberberg, Regie führte Mark Albiston. Schon beim Spot für Nippon setzte thjnk auf eine humorvolle Wendung im Plot. Das Grundprinzip für Ikeas Farewell-Clip: Eine Abschiedsszene mit gepackten Sachen (inklusive Ikea-Frakta-Tasche) vor dem Elternhaus, Tränen, denn die Tochter zieht aus. Doch ganz so lange scheint die Trauer über das Flüggewerden nicht anzuhalten, die Mutter zückt schon das Handy zur Einrichtungsplanung des freigewordenen Kinderzimmers. Die Eltern feiern den neuen Raum für sich, Tochter und Freundin fahren euphorisch Richtung Neuanfang.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von IKEA Deutschland (@ikeadeutschland)

Ab sofort laufen die ersten Kampagnenteile im Fernsehen, OOH und über digitale Kanäle an, darunter auch Plakate wie dieses: Ikea-Plakat mit Einrichtungsgegenständen und Schrift: Sicher nur eine Phase. Inspiriert durchs Leben.

Parallel zum Start von »Inspiriert durchs Leben« läuft noch die wunderbare Vielfaltskampagne der Agentur Grabarz XCT aus.

Produkt: PAGE 2021-12
PAGE 2021-12
New Now: Radikale Renaissance ++ Ratgeber: Ausbildungsberuf Designer:in ++ Indie Mags: Print & Politics ++ SPECIAL GMUNK ++ Making-of: Das Bubbleversum von JvM ++ Sans Serif Capitana ++ ++ Tablet statt Grafiktablett & Laptop ++ Extra-Booklet Print, Paper, Finishing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren