Mustergültig: Karl Anders für Vitra Home Complements

Ein wunderbar anderer Auftritt der Accessoire Kollektion von Vitra …



Vitra vs. Boys

Eine Informationsbroschüre, Plakate, Poster, Newsletter und Einladungskarten: Zu der stylischen Pariser Messe Maison & Objet für Inneneinrichtung und Design hat Karl Anders, Hamburger Büro für Visual Stories (hier im PAGE Porträt), einen Auftritt gezaubert, der herrlich leichtfüßig und augenzwinkernd die Kollektion Vitra Home Complements präsentiert.

Mit viel Weißraum, schönsten Mustern und Luft zum visuellen Atmen, erzählt die Gestaltung kunterbunte Geschichten, rahmt die Objekte ein und lässt sie zum Bild werden, dazu gibt es einen sanft grün eingefärbten Sonderteil über den Designer Alexander Girard und Fotografie, die mit Rauten und Augen spielt.

Vitra ist ein Neukunde für Karl Anders , verantwortlich ist ein Team um Kreativchefin Claudia Fischer-Appelt, Lars Kreyenhagen und Lisa Stöckel (Design) und erstmals hat es mit dem Schweizer Fotografenduo Moos Tang zusammengearbeitet. Mehr zu ihren Arbeiten bald auf PAGE online.

Mehr zu Karl AndersVisual Identity für Tanga Elektra, Fruit Love, Karl Anders für OKE, Relaunch von thom/krom


Schlagworte: , ,




Eine Antwort zu “Mustergültig: Karl Anders für Vitra Home Complements”

  1. […] Magazine wie i-D, WAD, Neon, Zeitung wie NZZ, Libération oder Marken wie Vitra and […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren